PSX 2016: Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

Die Hauptfiguren Ellie und Joel aus dem ersten The Last of Us treten auch in der Fortsetzung auf. Neben dem zweiten Teil des Actionspiels hat Sony außerdem ein frisches Abenteuer in der Welt von Uncharted sowie eine Reihe weiterer Neuheiten angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ellie schwört Rache in The Last of Us 2.
Ellie schwört Rache in The Last of Us 2. (Bild: Sony)

Auf einer Veranstaltung in Los Angeles hat Sony den zweiten Teil von The Last of Us angekündigt. Im Trailer sind erneut Ellie und Joel zu sehen, also die Hauptfiguren des 2013 veröffentlichten Actionspiels - vor allem Ellie sieht allerdings älter aus. Details zur Handlung verrät das Entwicklerstudio Naughty Dog noch nicht, aber offensichtlich geht es erneut um den Kampf gegen die von einem Pilz befallenen Infizierten.

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) Akademische Weiterbildung Schwerpunkt Studiengang-Management
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
Detailsuche

Am Ende des Trailers flüstert Ellie, dass sie jeden von "ihnen" - vermutlich die Infizierten - finden und töten werde. Der zweite Teil von The Last of Us befindet sich laut Naughty Dog noch sehr früh in der Entwicklungsphase und basiert auf einer neuen Engine. Sony hat keinen Veröffentlichungstermin genannt.

Naughty Dog hat noch ein zweites, kleineres Projekt in der Pipeline: Eine Erweiterung namens The Lost Legacy für Uncharted 4 - das zum Spielen aber nicht benötigt wird. Die Kampagne dreht sich um Chloe Frazier aus Uncharted 2 und um Nadine Ross aus dem vierten Teil der Serie. Sony hat eine längere Szene gezeigt, die in Indien spielt. Details zur Handlung liegen nicht vor - und auch, ob Nathan Drake in der Story irgendeine Rolle spielt, ist noch unklar. Vermutlich erscheint The Lost Legacy irgendwann in den nächsten Monaten.

Neben den beiden Titeln von Naughty Dog hat Sony eine Reihe weiterer Neuheiten vorgestellt. So hat Mark Cerny neben seiner Arbeit an der Hardware der Playstation-Familie offenbar noch Zeit für die Entwickung von Knack 2.

Golem Akademie
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Dabei handelt es sich um die Fortsetzung des eigentlich nur ganz netten Starttitels für die Playstation 4, in dem es erneut um einen in Einzelteile zerlegbaren und immer wieder neu und anders zusammensetzbaren Roboter geht. Im Trailer sieht es zudem so aus, als würde sich der Plattformer auch zu zweit kooperativ spielen lassen.

Auf der Veranstaltung hat Capcom außerdem sein Prügelspiel Marvel vs Capcom: Infinite angekündigt, in dem sich Superhelden aus den beiden Häusern miteinander herumschlagen.

Unter dem Namen Wipeout Omega Collection will Sony selbst eine Art "Best of" der futuristischen Rennspielserie Wipeout mit neuer Grafik veröffentlichen. Ebenfalls ein Remake soll unter dem Titel Crash Bandicoot N. Sane Trilogy erscheinen - klar, dass es dabei um die Crash-Serie von Naughty Dog für die aktuellen PS4-Plattformen geht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


elgooG 05. Dez 2016

Freue ich mich auch darauf. Zwar nicht so sehr wie auf Gravity Rush oder gar Persona...

HubertHans 05. Dez 2016

Kommen immer nur die selben Spiele. Und alles irgendwie interaktive Filme. LoL. THE LAST...

HubertHans 05. Dez 2016

So ein Schmarrn. War ein gutes Spiel. Aber sicherlich nciht das Beste. Das schreien nur...

Doedelf 05. Dez 2016

Ähh - auch wenn der Artikel schon zwei Tage alt ist und du hier nicht mehr reinschaust...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /