• IT-Karriere:
  • Services:

Naturgetreue Farben: Apple stellt neues Apple TV 4K mit 60 fps und A12 vor

Apple hat neben einem neuen Apple TV eine Funktion für das iPhone vorgestellt, mit dem der eigene TV gemessen und die Farben angepasst werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple TV Remote
Apple TV Remote (Bild: Apple)

Apple hat ein neues Apple TV 4K mit dem SoC A12 Bionic vorgestellt. Damit soll eine hohe Framerate von 60 Bildern pro Sekunde bei 4K-Videos erreicht werden. Außerdem werden HDR (High Dynamic Range) und Dolby Vision unterstützt.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Wiferion GmbH, Freiburg

Das Apple TV verfügt über HDMI 2.1, 802.11ax WLAN (2,4 GHz und 5 GHz) sowie Unterstützung für das Thread-Mesh-Netzwerk. Dazu kommt Gigabit-Ethernet, Bluetooth 5.0 sowie ein Infrarotempfänger für die Fernbedienung.

Das Wichtigste ist jedoch die neue Fernbedienung aus Aluminum, die mehr Knöpfe als die bisherige Bedienung bietet. Dazu gehört auch ein Klickrad mit einer Vorspulfunktion. Eine vergleichbare Bedienung gab es schon einmal beim iPod. Die Fernbedienung misst 136 mm x 35 mm x 9,25 mm und wiegt 63 Gramm. Der Akku ist fest eingebaut und soll mit einer Ladung typischerweise mehrere Monate durchhalten.

Neben dem touchbasierten Klickrad befindet sich eine Zurück-Taste, eine kombinierte Pause/Wiedergabetaste. Dazu kommen eine Home-Taste, eine Lautstärkeregelung und eine Stumm-Taste. Der Siri-Button befindet sich an der rechten Seite der Fernbedienung.

  • Apple TV 4K (Bild: Apple)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple)
  • Apple TV 4K (Bild: Apple)
Apple TV 4K (Bild: Apple)

Das iPhone kann als Farbmessgerät für den heimischen Fernseher genutzt werden, um die Farben naturgetreu dazustellen. Das Apple TV nutzt den Lichtsensor im iPhone, um die Farbbalance mit den branchenüblichen Spezifikationen zu vergleichen. Anhand dieser Daten passt Apple TV seine Videoausgabe automatisch an. Bei TVs mit Dolby Vision funktioniert die Technik nicht, weil hier schon ein Farbprofil übermittelt wird.

Das neue Apple TV kann ab Ende April 2021 geordert werden. Das 32-GByte-Modell kostet 200 Euro, das Modell mit 64 GByte wird für 220 Euro verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  2. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)
  3. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)

foo01 25. Apr 2021 / Themenstart

Ich hatte das gleiche Problem bei der Wiedergabe von 4K in HDR. Bei mir lag es am fest...

Trollversteher 22. Apr 2021 / Themenstart

Was für Sensoren sollen das sein und was genau sollen die bei einem stationären Objekt...

Trollversteher 22. Apr 2021 / Themenstart

Aber dann auch hier nochmal die Frage: Was will er beim Apple TV mit lossless 3D Audio...

Trollversteher 21. Apr 2021 / Themenstart

gelöscht (vertan)

Wanupafu 21. Apr 2021 / Themenstart

Und mein Vater findet den An/Aus Knopf wenn er mal hier ist und könnte tatsächlich in der...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /