Abo
  • Services:
Anzeige
Euphoria-Middleware im Einsatz in GTA 5
Euphoria-Middleware im Einsatz in GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Natural Motion: Middleware aus GTA 5 gehört jetzt Zynga

Das Animationssystem Euphoria kommt unter anderem in GTA 5 zum Einsatz, jetzt gehört es Zynga: Der Social-Games-Spezialist kauft das Middleware-Studio Natural Motion für 527 Millionen US-Dollar - und entlässt einen Teil seiner eigenen Mitarbeiter.

Anzeige

Wenn ein Spieler in GTA 5 einen Passanten überfährt, dann werden die Bewegungen des Opfers von der Euphoria-Engine berechnet. So heißt das Animationssystem des Unternehmens Natural Motion; die Software kommt auch in GTA 4 und Red Dead Redemption zum Einsatz; Rockstar Games hat insbesondere bei GTA 4 stark mit der damals neuen Technologie geworben.

Ab sofort gehört ihr Hersteller zu Zynga: Der US-Publisher kauft Natural Motion für 527 Millionen US-Dollar. Er will damit seine "Kreativpipeline" bei der Entwicklung neuer Spiele vergrößern, für mehr Wachstum im Mobile-Bereich sorgen und Zugriff auf "Next-Generation-Technologie und -Tools" verschaffen.

Gleichzeitig mit der Bekanntgabe der Übernahme teilt Zynga-Chef Don Mattrick per Blog seiner Belegschaft mit, dass rund 15 Prozent von ihnen den Job verlieren - 314 Angestellte müssen aus Kostengründen gehen. Außerdem hat das Unternehmen mitgeteilt, dass es im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 37 Millionen US-Dollar verbuchen musste.

Das vergangene Geschäftsjahr schloss Zynga mit einem Minus von 37 Millionen Dollar ab, im Jahr zuvor hatte der Verlust bei 208 Millionen US-Dollar gelegen. Der Umsatz sank von 1,28 Milliarden auf 873 Millionen US-Dollar. Die Zahl der individuellen Nutzer sank von 2,9 Millionen auf 1,3 Millionen.


eye home zur Startseite
PeterVogel 03. Feb 2014

Das ist dann wohl eher eine Zeitfrage.

Moe479 31. Jan 2014

beschisswirtschaft != verlustwirtschafft es geht darum in die eigene trasche und die der...

ms (Golem.de) 31. Jan 2014

Das ist korrekt, ich habe den Artikel entsprechend angepasst.

Ashrok 31. Jan 2014

Na bei dem Preis hätte ich auch zugeschlagen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Axians IT Solutions GmbH, Ulm, Stuttgart, München, Nürnberg oder Karlsruhe
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  2. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik

  3. Microsoft

    Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen

  4. Smartphone

    LG stellt Q8 mit zweitem Display vor

  5. Francois Piednoël

    Principal Engineer verlässt Intel

  6. Surface Laptop im Test

    Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt

  7. Light L16

    Kamera mit 16 Kameramodulen soll DSLRs ersetzen

  8. Yara Birkeland

    Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  9. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  10. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

  1. Re: Monorail

    Dwalinn | 12:35

  2. RIP, das wars dann wohl

    KnutRider | 12:35

  3. Erfahrungsgemäß ist bei den Surface Laptops

    hroessler | 12:34

  4. Re: 150 Meter in 5 Minuten?

    velo | 12:33

  5. Re: Nach Ansicht der Testfotos in hoher Auflösung...

    RienSte | 12:32


  1. 11:59

  2. 11:58

  3. 10:51

  4. 10:30

  5. 10:02

  6. 09:10

  7. 07:25

  8. 07:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel