Abo
  • Services:
Anzeige
UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt.
UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt. (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Nationales Roaming: UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind eins

UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt.
UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt. (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Telefónica Deutschland hat die beiden UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammengelegt. Vor sieben Wochen begann die Zusammenlegung der Netze, aktuell soll das UMTS-Netz rund 90 Prozent der Bevölkerung erreichen.

Anzeige

Innerhalb von sieben Wochen hat Telefónica Deutschland die beiden UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammengelegt. Damit steht das nationale Roaming in den UMTS-Netzen für alle Kunden von O2 und E-Plus zur Verfügung. Der Mobilfunknetzbetreiber bezeichnet es als "technisches Großprojekt" und freut sich, dass die Arbeiten daran termingerecht abgeschlossen werden konnten. Die Umstellung begann Ende März 2015 und damit rund zwei Wochen früher als geplant.

UMTS-Netz deckt 90 Prozent der Bevölkerung ab

Telefónica hat damit nach eigenen Angaben die "dichteste UMTS-Versorgung im städtischen Raum" und erweitert die UMTS-Abdeckung im ländlichen Gebiet deutlich. "Kunden im O2 und E-Plus Netz profitieren ab sofort von einem sehr guten UMTS-Netzerlebnis", heißt es in einer Ankündigung des Unternehmens. Die Zusammenlegung gilt auch für Kunden, die über einen Mobilfunkprovider die Netze von O2 oder E-Plus verwenden. Die gemeinsame UMTS-Netzinfrastruktur erreiche neuerdings rund 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland.

Seit dem Beginn der Netzzusammenlegung Ende März 2015 hatte Telefónica Stück für Stück einzelne Regionen für das nationale Roaming freigeschaltet. Mittlerweile wurde die Zusammenschaltung für alle Kunden in Deutschland automatisch aktiviert. Die Kunden sollen eine entsprechende Information per SMS erhalten haben.

Roaming-Option muss vereinzelt aktiviert werden

Bei vielen Smartphones muss das Datenroaming in den Einstellungen nicht aktiviert werden, um beide Netze nutzen zu können. Aber es gibt auch Modelle, bei denen das Datenroaming aktiviert werden muss, eine Auflistung liefert O2. Wer für die Aktivierung des nationalen Roamings die Option einschalten muss, sollte auf Urlaubsreisen daran denken, sie wieder abzuschalten. Ansonsten drohen hohe Roaming-Gebühren für die mobile Internetnutzung.

Wie Golem.de bestätigen kann, können O2-Kunden beispielsweise das UMTS-Mobilfunknetz in der Berliner U-Bahn nutzen, das ursprünglich nur für E-Plus-Kunden aufgebaut wurde.

LTE-Netzausbau geht weiter

Der LTE-Netzausbau läuft derweil weiter. Bis Ende 2016 erwartet das Unternehmen eine deutschlandweite LTE-Abdeckungsrate von mehr als 75 Prozent. Kunden erzielen im O2-LTE-Netz derzeit Downloadraten von bis zu 50 MBit/s und Uploadwerte mit maximal 25 MBit/s. In den nächsten fünf Jahren will Telefónica Deutschland die eigene Vision eines voll integrierten, mobilen Highspeed-Netzes umgesetzt haben.


eye home zur Startseite
mysimon 30. Mai 2015

Man ist das toll, dass jetzt jeder Kunde von o2 das tolle Eplus Netz in der Ubahn nutzen...

flasherle 26. Mai 2015

Weil E-plus hier gute Konditionen bietet, und mti das beste netz in unserem Raum...

ifdk 22. Mai 2015

Das selbe am Duisburger-HBF, in der Moerser Innenstadt, in der Duisburger Innenstadt, am...

ifdk 22. Mai 2015

Und für mich als O2-Kunde ist es genau umgekehrt... Mein Handy hat sich beim Rathaus...

elf 21. Mai 2015

Wie bitte? Jeder hackt auf der Telekom rum, dass diese veraltete Technik (Kupfer) immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: der Wagen verkauft sich gut?

    Der Held vom... | 20:46

  2. Re: Ladeleistung

    Sharra | 20:27

  3. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    User_x | 20:24

  4. Sleep Phaser

    SandyMerleburg | 20:19

  5. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    Juge | 20:14


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel