Abo
  • Services:
Anzeige
UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt.
UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt. (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Nationales Roaming: UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind eins

UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt.
UMTS-Netze von O2 und E-Plus sind zusammengelegt. (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Telefónica Deutschland hat die beiden UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammengelegt. Vor sieben Wochen begann die Zusammenlegung der Netze, aktuell soll das UMTS-Netz rund 90 Prozent der Bevölkerung erreichen.

Anzeige

Innerhalb von sieben Wochen hat Telefónica Deutschland die beiden UMTS-Netze von O2 und E-Plus zusammengelegt. Damit steht das nationale Roaming in den UMTS-Netzen für alle Kunden von O2 und E-Plus zur Verfügung. Der Mobilfunknetzbetreiber bezeichnet es als "technisches Großprojekt" und freut sich, dass die Arbeiten daran termingerecht abgeschlossen werden konnten. Die Umstellung begann Ende März 2015 und damit rund zwei Wochen früher als geplant.

UMTS-Netz deckt 90 Prozent der Bevölkerung ab

Telefónica hat damit nach eigenen Angaben die "dichteste UMTS-Versorgung im städtischen Raum" und erweitert die UMTS-Abdeckung im ländlichen Gebiet deutlich. "Kunden im O2 und E-Plus Netz profitieren ab sofort von einem sehr guten UMTS-Netzerlebnis", heißt es in einer Ankündigung des Unternehmens. Die Zusammenlegung gilt auch für Kunden, die über einen Mobilfunkprovider die Netze von O2 oder E-Plus verwenden. Die gemeinsame UMTS-Netzinfrastruktur erreiche neuerdings rund 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland.

Seit dem Beginn der Netzzusammenlegung Ende März 2015 hatte Telefónica Stück für Stück einzelne Regionen für das nationale Roaming freigeschaltet. Mittlerweile wurde die Zusammenschaltung für alle Kunden in Deutschland automatisch aktiviert. Die Kunden sollen eine entsprechende Information per SMS erhalten haben.

Roaming-Option muss vereinzelt aktiviert werden

Bei vielen Smartphones muss das Datenroaming in den Einstellungen nicht aktiviert werden, um beide Netze nutzen zu können. Aber es gibt auch Modelle, bei denen das Datenroaming aktiviert werden muss, eine Auflistung liefert O2. Wer für die Aktivierung des nationalen Roamings die Option einschalten muss, sollte auf Urlaubsreisen daran denken, sie wieder abzuschalten. Ansonsten drohen hohe Roaming-Gebühren für die mobile Internetnutzung.

Wie Golem.de bestätigen kann, können O2-Kunden beispielsweise das UMTS-Mobilfunknetz in der Berliner U-Bahn nutzen, das ursprünglich nur für E-Plus-Kunden aufgebaut wurde.

LTE-Netzausbau geht weiter

Der LTE-Netzausbau läuft derweil weiter. Bis Ende 2016 erwartet das Unternehmen eine deutschlandweite LTE-Abdeckungsrate von mehr als 75 Prozent. Kunden erzielen im O2-LTE-Netz derzeit Downloadraten von bis zu 50 MBit/s und Uploadwerte mit maximal 25 MBit/s. In den nächsten fünf Jahren will Telefónica Deutschland die eigene Vision eines voll integrierten, mobilen Highspeed-Netzes umgesetzt haben.


eye home zur Startseite
mysimon 30. Mai 2015

Man ist das toll, dass jetzt jeder Kunde von o2 das tolle Eplus Netz in der Ubahn nutzen...

flasherle 26. Mai 2015

Weil E-plus hier gute Konditionen bietet, und mti das beste netz in unserem Raum...

ifdk 22. Mai 2015

Das selbe am Duisburger-HBF, in der Moerser Innenstadt, in der Duisburger Innenstadt, am...

ifdk 22. Mai 2015

Und für mich als O2-Kunde ist es genau umgekehrt... Mein Handy hat sich beim Rathaus...

elf 21. Mai 2015

Wie bitte? Jeder hackt auf der Telekom rum, dass diese veraltete Technik (Kupfer) immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. VSA GmbH, München
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mittelerde Collection 25,97€)
  2. 339€ + zusätzlich 100€ Bonus von Samsung

Folgen Sie uns
       


  1. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  2. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  3. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  4. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  5. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  6. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  8. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  9. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  10. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    bernd71 | 09:34

  2. Re: Abwärtskompatibelität Xbox One Spiele

    textless | 09:33

  3. Re: Was ich nicht verstehe ...

    NamenSindSchall... | 09:33

  4. Re: "Überraschendes Aus"

    AllDayPiano | 09:31

  5. Re: freue mich wie ein kind...

    Roggan29 | 09:29


  1. 09:02

  2. 07:49

  3. 07:23

  4. 07:06

  5. 20:53

  6. 18:40

  7. 18:25

  8. 17:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel