Abo
  • Services:
Anzeige
Anlage von Aixtron: Deutsche Behörden zogen Übernahmegenehmigung zurück
Anlage von Aixtron: Deutsche Behörden zogen Übernahmegenehmigung zurück (Bild: Aixtron)

Nationale Sicherheit: Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

Anlage von Aixtron: Deutsche Behörden zogen Übernahmegenehmigung zurück
Anlage von Aixtron: Deutsche Behörden zogen Übernahmegenehmigung zurück (Bild: Aixtron)

Aixtron darf nicht nach China verkauft werden. Die US-Regierung befürchtet, dass der Käufer damit Zugriff auf militärisch relevante Technik bekäme und hat die Übernahme untersagt.

Aus Gründen der nationalen Sicherheit der USA darf das chinesische Investmentunternehmen Fujian Grand Chip Investment (FGC) den deutschen Chipanlagenhersteller Aixtron nicht übernehmen. Das hat US-Präsident Barack Obama entschieden.

Anzeige

FGC wollte Aixtron für 670 Millionen Euro kaufen. Aixtron ist in Herzogenrath bei Aachen ansässig. Das Unternehmen hat aber einen weiteren Sitz im US-Bundesstaat Kalifornien. Deshalb hat die US-Regierung ein Mitspracherecht bei der Transaktion. Die deutschen Behörden hatten das Geschäft zunächst genehmigt, dann aber die Unbedenklichkeitserklärung zurückgezogen, um erneut zu prüfen, ob deutsche Interessen beeinträchtigt seien.

CFIUS prüfte US-Sicherheitsinteressen

Obama folgt mit seiner Entscheidung einer Empfehlung des Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS). Das Komitee untersuche "das Übernahmeangebot der Grand Chip Investment GmbH (GCI) unter dem Gesichtspunkt US-nationaler Sicherheitsinteressen", teilte Aixtron im November mit.

Das chinesische Unternehmen würde Kenntnisse über die Herstellung des Halbleiters Galliumnitrid bekommen. Das CFIUS hat Bedenken wegen einer möglichen militärischen Nutzung der Aixtron-Technik.


eye home zur Startseite
Abdiel 05. Dez 2016

<°)))>< Aber fair teilen bitte...

DasBoeseBlub 05. Dez 2016

Dreist wie DerSkeptiker einfach an mrgenie zweifelt, wo der Name doch eindeutig geistige...

DY 05. Dez 2016

Eben. Interessant wird dann schlussendlich werden wer die Patente / das KnowHow bekommt...

DrWatson 04. Dez 2016

Wir reden hier von einer Firma, die seit Jahren Verluste schreibt. Also: Wer profitiert...

Kleine Schildkröte 04. Dez 2016

Nennt sich Wirtschaft. Wer das Geld hat, soll auch die Firma bekommen. Es ist relativ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken NEUTRASOFT GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Göttingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 1,49€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  2. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  3. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  4. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  5. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  6. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  7. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  8. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  9. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  10. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Nutzlos

    genussge | 16:03

  2. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    Auspuffanlage | 16:03

  3. Re: Totgeburt

    Paule | 16:03

  4. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    /mecki78 | 16:02

  5. Re: Ist doch bei Intel nichts neues

    superdachs | 16:02


  1. 15:33

  2. 15:07

  3. 14:52

  4. 14:37

  5. 12:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel