Abo
  • Services:
Anzeige
Rendering des Aurora-Supercomputers
Rendering des Aurora-Supercomputers (Bild: Intel)

National Strategic Computing Initiative: Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

Rendering des Aurora-Supercomputers
Rendering des Aurora-Supercomputers (Bild: Intel)

Die USA möchten bei der Forschung in den Bereichen Klima, Luftfahrt und Medizin führend bleiben. Präsident Obama hat erlassen, dass innerhalb eines Jahrzehnts der erste Exascale-Supercomputer steht. Der wäre um den Faktor 20 schneller als das bisher stärkste System.

Anzeige

US-Präsident Barack Obama hat eine Executive Order erlassen, die den Weg hin zum ersten Supercomputer mit 1 Exaflop Rechenleistung beschreibt (PDF). Das System ist Teil der National Strategic Computing Initiative, die sicherstellen soll, dass die Vereinigten Staaten von Amerika bei der Forschung unter anderem in den Bereichen Klima, Luftfahrt und Medizin führend bleiben. Der Exascale-Rechner soll innerhalb von zehn Jahren fertig sein, fünf Jahre später sollen Ideen für die Zeit nach Moore's Law bereitstehen.

Seit 2013 steht der weltweit schnellste Supercomputer in China: Der Tianhe-2 der National University of Defense Technology erreicht eine Spitzenleistung von knapp 55 Petaflops und rund 34 Petaflops im Linpack-Benchmark. Das flotteste US-amerikanische System und zugleich der zweitschnellste Supercomputer ist mit 27 und 18 Petaflops deutlich langsamer als der chinesische Tianhe-2.

Faktor 20 gilt es zu schlagen

Der von Obama geforderte Exascale-Rechner müsste 1 Exaflop, also 1.000 Petaflops erreichen - konkret angekündigt ist kein solches System. Allerdings entstehen im Auftrag des Energieministeriums der Vereinigten Staaten mehrere Supercomputer mit über 100 Petaflops: Der Aurora der Argonne Leadership Computing Facility soll über 180 Petaflops schaffen, zum Sierra-Rechner des Lawrence Livermore National Laboratory und dem Summit-System der Oak Ridge National Laboratories fehlen detaillierte Angaben.

Wie der von Obama geforderte Exascale-Supercomputer aussehen wird, bleibt vorerst unklar. Das System könnte eines der letzten werden, bei dem noch Prozessoren und Beschleunigerkarten eingesetzt werden, die mit Siliziumtechnik arbeiten. Möglicherweise basiert das System auf einer Idee wie dem Neo-Chip von Rex Computing, vielleicht ist es aber auch vollgestopft mit kommenden Xeon-Phi-Modellen von Intel.


eye home zur Startseite
Atalanttore 23. Okt 2016

Ich finde das gut, solange dabei niemand oder etwas zu Schaden kommt.

Prinzeumel 31. Jul 2015

Der nationale Forschungsverein der Labradorzüchter?

Arystus 31. Jul 2015

Nagut wenn die den Rechner halt so nutzen, es gibt viele die ich kenne die immer noch XP...

Arystus 31. Jul 2015

Ach du Heilige, Google mal nach diesem FEMA internment zone. *kopfschüttel* Ich glaub der...

twil 30. Jul 2015

In der tat. Viele Blockbuster zeigen bereits auf wie die Zukunft sein wird. Menschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  2. über JobLeads GmbH, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,44€
  2. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    motzerator | 06:24

  2. Re: sehr clever ... MS

    quasides | 05:41

  3. Re: Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    mxrd | 05:22

  4. Re: Wie soll man das verstehen?

    GenXRoad | 04:23

  5. Re: Und? Dafür sind sie da.

    bombinho | 02:06


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel