Abo
  • Services:
Anzeige
Rendering des Aurora-Supercomputers
Rendering des Aurora-Supercomputers (Bild: Intel)

National Strategic Computing Initiative: Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

Rendering des Aurora-Supercomputers
Rendering des Aurora-Supercomputers (Bild: Intel)

Die USA möchten bei der Forschung in den Bereichen Klima, Luftfahrt und Medizin führend bleiben. Präsident Obama hat erlassen, dass innerhalb eines Jahrzehnts der erste Exascale-Supercomputer steht. Der wäre um den Faktor 20 schneller als das bisher stärkste System.

Anzeige

US-Präsident Barack Obama hat eine Executive Order erlassen, die den Weg hin zum ersten Supercomputer mit 1 Exaflop Rechenleistung beschreibt (PDF). Das System ist Teil der National Strategic Computing Initiative, die sicherstellen soll, dass die Vereinigten Staaten von Amerika bei der Forschung unter anderem in den Bereichen Klima, Luftfahrt und Medizin führend bleiben. Der Exascale-Rechner soll innerhalb von zehn Jahren fertig sein, fünf Jahre später sollen Ideen für die Zeit nach Moore's Law bereitstehen.

Seit 2013 steht der weltweit schnellste Supercomputer in China: Der Tianhe-2 der National University of Defense Technology erreicht eine Spitzenleistung von knapp 55 Petaflops und rund 34 Petaflops im Linpack-Benchmark. Das flotteste US-amerikanische System und zugleich der zweitschnellste Supercomputer ist mit 27 und 18 Petaflops deutlich langsamer als der chinesische Tianhe-2.

Faktor 20 gilt es zu schlagen

Der von Obama geforderte Exascale-Rechner müsste 1 Exaflop, also 1.000 Petaflops erreichen - konkret angekündigt ist kein solches System. Allerdings entstehen im Auftrag des Energieministeriums der Vereinigten Staaten mehrere Supercomputer mit über 100 Petaflops: Der Aurora der Argonne Leadership Computing Facility soll über 180 Petaflops schaffen, zum Sierra-Rechner des Lawrence Livermore National Laboratory und dem Summit-System der Oak Ridge National Laboratories fehlen detaillierte Angaben.

Wie der von Obama geforderte Exascale-Supercomputer aussehen wird, bleibt vorerst unklar. Das System könnte eines der letzten werden, bei dem noch Prozessoren und Beschleunigerkarten eingesetzt werden, die mit Siliziumtechnik arbeiten. Möglicherweise basiert das System auf einer Idee wie dem Neo-Chip von Rex Computing, vielleicht ist es aber auch vollgestopft mit kommenden Xeon-Phi-Modellen von Intel.


eye home zur Startseite
Atalanttore 23. Okt 2016

Ich finde das gut, solange dabei niemand oder etwas zu Schaden kommt.

Prinzeumel 31. Jul 2015

Der nationale Forschungsverein der Labradorzüchter?

Arystus 31. Jul 2015

Nagut wenn die den Rechner halt so nutzen, es gibt viele die ich kenne die immer noch XP...

Arystus 31. Jul 2015

Ach du Heilige, Google mal nach diesem FEMA internment zone. *kopfschüttel* Ich glaub der...

twil 30. Jul 2015

In der tat. Viele Blockbuster zeigen bereits auf wie die Zukunft sein wird. Menschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. (-75%) 7,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. The end.

    quark2017 | 22:02

  2. Re: MS könnte ja auch mal das Core Hopping...

    honna1612 | 21:59

  3. Re: Gibt es bei uns auch

    Caturix | 21:59

  4. Re: Wir kolonialisieren

    Kakiss | 21:56

  5. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel