Abo
  • Services:
Anzeige
Bobak Ferdowsi: Spitzname Mohawk Guy vom US-Präsidenten
Bobak Ferdowsi: Spitzname Mohawk Guy vom US-Präsidenten (Bild: Brian van der Brug/Pool/Getty Images)

Den Menschen das Gefühl geben, dass sie Teil der Mission sind

Zeit Online: Fällt Ihnen eine wissenschaftliche Disziplin ein, die sich in Sachen Social-Media-Aktivität ein Vorbild an der Raumfahrt nehmen sollte, um an ihrem Image zu feilen?

Ferdowsi: Ich fände es toll, wenn der Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider eine große Social-Media-Präsenz hätte. Was passiert da? Ich weiß, die Forscher dort ändern ständig irgendetwas, aber ich will mehr über die ganze Geschichte wissen. Die ist doch faszinierend - die Menschheit beweist dort Dinge, die vor wenigen Jahren nur rein theoretisch betrachtet werden konnten.

Anzeige

Zeit Online: Sie arbeiten derzeit an der Europa-Clipper-Mission, mit der die Nasa den Jupitermond Europa erforschen will. Was ist Ihre Aufgabe?

Ferdowsi: Ich bin der mission planner. Wir untersuchen gerade, welche Auswirkungen die Bauweise unserer Sonde darauf hat, was wir damit anstellen können.

Zeit Online: Können Sie mir ein Beispiel geben?

Ferdowsi: Wir wollen bestimmte Daten vom Jupitermond zurück zur Erde übertragen. Wollten wir alles direkt zur Erde senden, bräuchten wir eine riesige Antenne. Aber jedes Gramm, das wir zum Jupiter schicken, kostet uns eine Menge Geld. Wollten wir die Daten langsamer übertragen, bräuchten wir Speicherplatz in der Sonde, und außerdem würde es dann vielleicht Jahre dauern, bis wir alle Daten hier haben. Wir versuchen, eine Balance zu finden: Können wir zwei kleine statt einer großen Antenne verwenden? Können wir die Route der Sonde so gestalten, dass sie regelmäßig Daten zur Erde schicken kann? Wenn ja, wie viel Energie kostet uns das?

Zeit Online: Wie viel Zeit haben Sie dafür noch?

Ferdowsi: Wir peilen an, irgendwann zu Beginn des kommenden Jahrzehnts zu starten. Aber ich habe neun Jahre an Curiosity gearbeitet und kann immer noch nicht glauben, wie schnell die Zeit vorbei ging.

Zeit Online: Wenn Sie das nächste Mal eine Frisur für einen bestimmten Anlass während der Europa-Clipper-Mission suchen, könnten Sie statt Ihrer Kollegen ja auch Ihre Fans im Internet abstimmen lassen. Oder hätten Sie Angst vor dem Ergebnis?

Ferdowsi: Nein. Das Großartige an Haaren ist ja: Sie wachsen nach. Was würden Sie mir denn empfehlen?

Zeit Online: Haare sind nicht so mein Spezialgebiet. Aber ich kann Ihnen einen Nasenring empfehlen.

Ferdowsi: Ok, ich bin für alles zu haben.

 Nasa: "Wir müssen uns immer wieder selbst übertreffen"

eye home zur Startseite
teenriot* 10. Jun 2015

Sorry, aber da muss ich jetzt mal vehement gegen sprechen, sie es bitte als angeregte...

teenriot* 09. Jun 2015

Unwahrscheinlich. ein Kilopreis von 10 Millionen rechnet sich noch nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Völliger Schwachsinn

    Signator | 05:42

  2. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon...

    Signator | 05:25

  3. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 04:58

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 04:49

  5. Virtual Reality News zur Rift scheinen niemand...

    motzerator | 04:33


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel