Abo
  • Services:

Nasa: 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Landesonden und Rover sind auf dem Mars nichts neues. Geflogen ist bisher aber noch keine der Missionen. Bei der nächsten Marsmission der Nasa soll jetzt ein kleiner Helikopter erprobt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein kleiner Helikopter soll die nächste Marsmission begleiten.
Ein kleiner Helikopter soll die nächste Marsmission begleiten. (Bild: Nasa / Screenshot (Golem.de))

Im Jahr 2020 soll ein zweiter Rover mit der gleichen Konstruktion wie Curiosity zum Mars fliegen. Wie die Nasa in der Nacht zum Samstag bekannt gab wird die Mission Mars 2020 außerdem einen kleinen Helikopter mit an Bord haben. Genaugenommen wird der noch namenlose Rover den rund 1 Kilogramm leichten Helikopter an seiner Unterseite mitnehmen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Pläne für den Helikopter existieren bereits seit 2015, aber erst jetzt wurde ihre Umsetzung beschlossen. Die Nasa bezeichnet die Mission als High-Risk-High-Reward, also eine Mission mit einem großen, aber lohnenswerten Risiko einer Fehlfunktion. Dabei wird der Helikopter selbst nur der Demonstration des Prinzips eines Fluges auf dem Mars dienen.

Wenn der Helikopter den Transport überstanden und erfolgreich Flügel und Landebeine ausgeklappt hat, stehen dem Flug hauptsächlich zwei Probleme im Weg: Die dünne Marsatmosphäre und die große Entfernung zur Erde. Mit einem Luftdruck von nur 6 Millibar ist es schwierig in der Atmosphäre des Mars ausreichend Auftrieb für den Flug zu gewinnen. Dennoch gelangen den Wissenschaftlern der Nasa erfolgreiche Flüge von Prototypen in einer Vakuumkammer mit simulierter Marsatmosphäre.

Wegen der großen Entfernung zum Mars ist es unmöglich, den Helikopter fernzusteuern. Er wird auf dem Mars vollkommen autonom fliegen müssen. Der erste Flug soll nur 3 Meter hoch und 30 Sekunden lang sein. Ist der erste Test erfolgreich, werden längere und höhere Flüge folgen. Geplant ist eine 30-tägige Testkampagne mit Flügen bis 90 Sekunden Länge. Dabei soll der Helikopter einige hundert Meter fliegen.

Ob er - abgesehen von einer Kamera - weitere wissenschaftliche Instrumente an Bord haben wird, war nicht zu erfahren. Der Fokus liegt auf der Erprobung des Fluggerätes mit der Hoffnung, bei künftigen Missionen mit Helikoptern Terrain untersuchen zu können, das für Rover unzugänglich oder zu gefährlich wäre. Die Mission soll im Februar 2021 auf dem Mars landen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Der mit dem Blubb 14. Mai 2018

Sag ich doch - steht ja auch im Titel :D

Ach 14. Mai 2018

Der Mars hat ja nur noch ein paar verstreute Magnetfeldinseln, und auch die haben keinen...

Shik3i 13. Mai 2018

Ja Fortschritt ist wirklich lästig, vermisse auch die alten Höhlen da war die Welt noch...

EWCH 12. Mai 2018

das haengt wohl davon ab wie weit diese Modifikationen gehen. Da die Atmosphaere nur ca...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /