Abo
  • Services:
Anzeige
Western Digital hat die Kapazität seiner NAS-Festplattenserie erhöht.
Western Digital hat die Kapazität seiner NAS-Festplattenserie erhöht. (Bild: Western Digital)

NAS-Festplatte: WD Red erreicht 8 TByte

Western Digital hat die Kapazität seiner NAS-Festplattenserie erhöht.
Western Digital hat die Kapazität seiner NAS-Festplattenserie erhöht. (Bild: Western Digital)

Western Digital bietet seine für Endkunden-NAS-Systeme vorgesehene Red-Serie nun auch als 8-TByte-Modell an und erreicht damit Seagates Kapazitäten in dem Segment. Auch die ebenfalls für den Dauerbetrieb ausgelegte Purple-Serie wird größer. Beide Serien sind jedoch recht teuer.

Die 3,5-Zoll-Festplattenserien WD Red und WD Purple wurden von Western Digital mit einer Kapazität von 8 TByte angekündigt. Die Purple-Serie ist für Videoüberwachungssysteme geeignet. Die Red-Serie ist hingegen als NAS-Festplatte für Heim-NAS-Systeme vorgesehen. Beide Serien sind für den Dauerbetrieb geeignet.

Anzeige

Mit der WD Red erreicht der Hersteller erstmals den Endkundenmarkt mit einer internen 8-TByte-Festplatte und bietet nun Konkurrenz für Seagates NAS-Festplatte an. Bisher bot Western Digital nur über die Tochter HGST 8-TByte-Modelle für Unternehmenskunden an und erreicht mit HGST bereits 10 TByte.

Verglichen mit den kleineren Modellen setzt Western Digital nun sowohl bei der Purple- als auch der Red-Serie auf einen vergrößerten Cache. Dieser ist nun 128 statt 64 MByte groß. Bei der Rotationsgeschwindigkeit gibt WD erstmals wieder einen richtigen Wert an. Statt "Intellipower" sind es jetzt konstante 5.400 Umdrehungen pro Minute für die Datenscheiben. An den anderen Eigenschaften ändert sich nichts. Es ist weiterhin eine 3,5-Zoll-Festplatte in SATA-6Gb-Ausführung. Ein vollständiges Datenblatt, das auch die 8-TByte-Modelle berücksichtigt, liegt allerdings noch nicht vor.

Die WD Red mit 8 TByte wird für rund 430 Euro angeboten, Seagates Konkurrenzmodell ist beim Straßenpreis derzeit um die 60 Euro günstiger. Die WD Red kann derzeit nur vorbestellt werden. Selbiges gilt für die Purple-Serie mit der gleichen Kapazität, die jedoch mit 450 Euro noch einmal etwas teurer ist. Beide Festplattenserien sollen bis Mitte 2016 ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
jo-1 26. Apr 2016

Über Kopf? Hab seit ein paar Wochen jetzt zwei WD80EFZX im Synology DS716+ als Raid 0 am...

elgooG 04. Mär 2016

Deutlich höhere Geschwindigkeit, mehr Garantiezeit und mehr Cache. ;-)

DooMRunneR 02. Mär 2016

Fehlendes TLER. Bei HW Raid Controllern sollte darauf geachtet werden, dass die HDD...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  4. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lang vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  2. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  3. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  4. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  5. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  6. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  7. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  8. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  9. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  10. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: Ja ja das KVR...

    HibikiTaisuna | 10:21

  2. Re: Kunden lieben es, gemolken zu werden

    Antlion90 | 10:20

  3. Re: Wieviel haette man gespart

    ArcherV | 10:19

  4. Die Gefahr ist die Geschwindigkeit

    Micha12345 | 10:19

  5. Re: Man kann es auch zusammen fassen:

    Adlerjohn | 10:18


  1. 10:28

  2. 10:27

  3. 10:03

  4. 07:37

  5. 07:13

  6. 07:00

  7. 18:40

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel