Narzo 50i Prime: Realme bringt Einsteiger-Smartphone für 140 Euro

Das Narzo 50i Prime von Realme kommt mit einfacher Ausstattung, bietet für 140 Euro aber ein volles Android-Erlebnis.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Narzo 50i Prime von Realme
Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)

Der chinesische Hersteller Realme hat bekannt gegeben, sein Ende Juni 2022 vorgestelltes Einsteiger-Smartphone Narzo 50i Prime auch in Deutschland anbieten zu wollen. Das Gerät bedient das untere Marktsegment und richtet sich an Nutzer, die ein vollwertiges Android-Smartphone haben möchten, dafür aber nicht so viel Geld ausgeben wollen.

Stellenmarkt
  1. User Interface Designer (m/w/d)
    AKKA, Sindelfingen
  2. Bereichsleiter (m/w/d) SAP Competence Center
    Rödl & Partner, Nürnberg
Detailsuche

Das IPS-Display des Narzo 50i Prime hat eine Größe von 6,5 Zoll und eine Auflösung von 1.600 x 720 Pixeln; Full-HD-Auflösung gibt es bei Realme in dieser Preisklasse nicht. Im Inneren des Smartphones steckt ein SoC von Unisoc, zum Einsatz kommt ein im 12-nm-Verfahren gefertigter Tiger T612 mit acht Kernen und einer Taktrate von bis zu 1,82 GHz.

Das in Deutschland veröffentlichte Modell hat 3 GByte Arbeitsspeicher und nur 32 GByte Flash-Speicher. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Nutzer können zwei SIM-Karten verwenden, 5G unterstützt das Smartphone nicht. WLAN beherrscht das Smartphone nur nach 802.11b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 5.0.

Nur eine Kamera auf der Rückseite

Die Frontkamera hat 5 Megapixel, auf der Rückseite ist eine einzelne Kamera mit 8-Megapixel-Sensor verbaut. Eine zweite oder gar dritte Kamera gibt es beim Narzo 50i Prime nicht. Die Frontkamera ist in einer Notch eingebaut. Der Akku hat eine Nennladung von 5.000 mAh und lässt sich mit maximal 10 Watt laden. Drahtloses Laden ist nicht möglich, was bei Geräten in dieser Preisklasse aber normal ist.

  • Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
  • Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
  • Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
  • Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
  • Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
  • Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
Das Narzo 50i Prime von Realme (Bild: Realme)
Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ausgeliefert wird das Smartphone mit der mittlerweile veralteten Android-Version 11. Das Narzo 50i Prime soll ab dem 12. Juli 2022 auf Amazon erhältlich sein und 140 Euro kosten. Wahrscheinlich aufgrund des niedrigen Preises verzichtet Realme auf die für das Unternehmen sonst üblichen Rabattaktionen zum Marktstart.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Sportuhr: Garmin Enduro 2 bietet Langlaufakku und dynamisches GPS
    Sportuhr
    Garmin Enduro 2 bietet Langlaufakku und dynamisches GPS

    Die Enduro 2 ist eine Art Fenix 7X mit mehr Akku und neuer GPS-Technologie. Außerdem bietet die Sportuhr von Garmin nun Offlinekarten.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /