Abo
  • Services:

Nanopi Neo4: Rockchip-Bastelrechner ist kleiner als eine Visitenkarte

Der Bastelrechner Nanopi Neo4 misst nur sechs mal vier Zentimeter. Trotzdem passen darauf diverse USB-Anschlüsse, PCIe, GPIO und ein Rockchip-Prozessor. Allerdings sollte Zubehör hinzugekauft werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Nanopi Neo4 hat eine PCIe-Schnittstelle.
Das Nanopi Neo4 hat eine PCIe-Schnittstelle. (Bild: Friendlyarm.com)

Der Nanopi Neo4 ist ein weiterer Bastelcomputer, der den Rockchip RK3399 verwendet. Das Besondere am Board ist, dass es im Vergleich zu anderen Produkten mit diesem SoC wie dem Rockpro64 sehr klein ist. Mit 60 x 45 mm ist es wesentlich kleiner als der beliebte Raspberry Pi 3 Model B.

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Obwohl die Platine ziemlich klein ist, passen ein USB-Typ-C-Anschluss, zwei USB-A-3.0-Buchsen und RJ45 für Gigabit Ethernet darauf. Ein HDMI-2.0a-Port ist ebenfalls vorhanden. Ungewöhnlich sind die getrennten GPIO-Header. Davon gibt es zwei Stück mit jeweils acht Pins. Allerdings ist einer davon nur für USB und als Debug-Interface ausgelegt.

  • Nanopi Neo4 (Bild: Friendlyarm.com)
  • Nanopi Neo4 (Bild: Friendlyarm.com)
Nanopi Neo4 (Bild: Friendlyarm.com)

PCI-Express und Micro-SD

Damit hat das Nanopi wesentlich weniger Pins als vergleichbare Modelle. Allerdings ist eine 40-Pin-PCI-Express-x2-Schnittstelle integriert, die auch als GPIO-Interface dienen kann. Ein Sockel für ein eMMC-Modul für zusätzlichen Flash-Speicher und ein MIPI-CSI-Anschluss für Displays oder Kameras sind vorhanden. Das eigentliche Rockchip-SoC und der Micro-SD-Kartenslot befinden sich auf der Rückseite der Platine. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 1 GByte DDR3. Das WLAN-Modul funkt nur nach 802.11n und mit Bluetooth 4.0.

Der Hersteller gibt diverse Betriebssysteme an, die mit dem Nanopi Neo4 kompatibel sind, darunter Android 8.1, Lubuntu 16.04 32 Bit, Friendlycore 18.04 32 Bit oder Armbian. Definitiv ein Nachteil ist, dass im Lieferumfang nur das Board und eine WLAN-Antenne enthalten sind. Diverses Zubehör, wie Kühlrippen, Netzteile oder USB-Kabel kosten extra. So wird das zunächst recht günstige 45-US-Dollar-Produkt schnell teurer.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)
  4. 269,00€

anonym 13. Okt 2018 / Themenstart

Denn der Artikel sagt: " Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 1 GByte DDR3. "

anonym 13. Okt 2018 / Themenstart

https://archlinuxarm.org/platforms/armv8/rockchip/samsung-chromebook-plus zwar anderes...

M.P. 12. Okt 2018 / Themenstart

z. B. gegenüber den Mini-PCs in Zigarettenschachtelgröße auf Intel Z8350 Basis? Etwa...

99k 12. Okt 2018 / Themenstart

https://www.antratek.de/nanopi-m4-2gb?gclid=Cj0KCQjw6fvdBRCbARIsABGZ-vRJX7W8lj2Yl2gS...

DY 12. Okt 2018 / Themenstart

Dabei scheint dies von der Unterstützung und Leistungsfäigkeit her derziet der beste Chip...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
MacOS Mojave im Test
Mehr als nur dunkel

Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
Ein Test von Andreas Donath

  1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
  2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
  3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    •  /