• IT-Karriere:
  • Services:

Ambronite: flüssig, aber organisch

Nicht ganz so künstlich geht es bei Ambronite zu: Auch das ist eine Trinkmahlzeit - und tatsächlich grün. Aber anders als Soylent bestehe sie aus natürlichen Zutaten, nicht einfach aus Nährstoffen, sagte Simo Suoheimo vom finnischen Hersteller Ambro dem US-Online-Magazin Ars Technica: verschiedene Nüsse, Kräuter, Getreidesorten und Früchte liefern die Bestandteile für das Pulver, das in Wasser gelöst wird.

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Bundesrechnungshof, Bonn

Insgesamt 20 Zutaten listen die Finnen und versichern, sie seien glutenfrei und nicht genmanipuliert. Außerdem sei Ambronite vegan, enthalte keine künstlichen Aromastoffe und es sei kein weiterer Zucker zugesetzt.

Gemeinsam essen

Was gegen die Flüssignahrungsmittel spricht, ist, dass Essen nicht nur eine lebenserhaltende, sondern auch eine soziale Funktion erfüllt: Menschen versammeln sich um einen Tisch zu einer gemeinsamen Mahlzeit. Sie essen nicht nur, sie reden, erzählen, lachen miteinander. Diese Komponente dürfte beim Trinken von Soylent eher zu kurz kommen. Eine Einladung zum Rendezvous, bei dem eine Portion Soylent oder Ambronite statt eines Dinners bei Kerzenlicht in Aussicht gestellt wird, dürfte überschaubare Chancen haben, angenommen zu werden.

Gut zubereitetes und gewürztes Essen schmeckt einfach zu gut. Aber wie lange können wir uns das noch leisten?

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nahrungsmittel: Trinken statt EssenFurzende Kühe 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

16-11-80 25. Aug 2014

Mhh Curry Wurst und Pommes :D

Anonymer Nutzer 13. Aug 2014

Dann muss der Staat sich nicht wundern, wenn hier alles genauso den Bach runtergeht wie...

Ekelpack 12. Aug 2014

Ja und? Soo groß ist der Unterschied zwischen Mensch und Schwein nun auch wieder nicht.

nicoledos 08. Aug 2014

naja, es ist OpenSource. Bei dem ganzen kram wird auch vergessen, dass die Nahrung nicht...

Anonymer Nutzer 08. Aug 2014

Ich liebe Senf! :D Aber nur den Extrascharf mit dem Löwen ;D


Folgen Sie uns
       


    •  /