• IT-Karriere:
  • Services:

Nahe Augsburg: Elektrotankstelle für 4.000 Autos am Tag entsteht an der A8

Nahe Augsburg entsteht an der A8 die bisher vermutlich größte Elektrotankstelle Deutschlands mit 144 Ladestationen. Die Kapazität reicht für 4.000 Elektroautos am Tag. Die Nutzer können derweil vor Ort arbeiten oder einkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mega-Stromtankstelle in der Nähe von Augsburg
Mega-Stromtankstelle in der Nähe von Augsburg (Bild: eLoaded, Steinbacher Consult, Sortimo)

Die Elektromobilität soll durch eine Großelektrotankstelle an der A8 in Zusmarshausen bei Augsburg einen Schub bekommen. Nach Angaben des Bauherrn Sortimo soll die Elektrotankstelle bis Ende 2019 fertig sein. Baubeginn war im März 2018, wie die Augsburger Allgemeine berichtete.

Stellenmarkt
  1. Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  2. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

24 Ladestationen sollen bis zu 350 kW Gleichstrom zur Verfügung stellen, für Fahrzeuge, die das nutzen können. Die weiteren Schnelllader sollen bis zu 50 kW Gleichstrom liefern. Weil das Laden Zeit beansprucht, werden neben der Tankstelle ein Einkaufszentrum und ein Konferenzzentrum für Geschäftstermine gebaut.

Laut einem Bericht der Stadtzeitung Augsburg sollen per App sowohl der Ladevorgang verwaltet und der Nutzer an die für ihn gedachte Ladesäule geführt als auch die Buchung von Besprechungsräumen realisiert werden.

Die Nutzer der Ladeinfrastruktur können auch online im Supermarkt darüber einkaufen und die Waren, die bei Bedarf gekühlt in einer Box gelagert werden, während des Wartens abholen. Der regionale Einzelhandel kann an der Ladestation vor Ort seine Produkte anbieten. Auch erneuerbare Energien aus der Region sollen genutzt werden, um die Elektrotankstelle und die Infrastruktur zu betreiben. Zusätzlich entstehe auf dem Gelände ein Energiespeicher mit 1,2 Megawattstunden, berichtet die Augsburger Allgemeine.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Eheran 26. Nov 2018

Woher kommen denn diese Zahlen? 100$/kWh wäre nur etwa die Hälfte vom Marktpreis von...

norbertgriese 24. Nov 2018

Just for fun. Der Kauf des eSmart wurde mit dem Gedanken begleitet, dass wir ihn nach...

SvenMeyer 24. Nov 2018

Wenn Du mit "Range Extender" eine extra Batterie meinst, dann hast du 2 Probleme: 1) Die...

DeathMD 23. Nov 2018

:D


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

      •  /