Abo
  • Services:
Anzeige
Naga Hex V2
Naga Hex V2 (Bild: Razer)

Naga Hex V2: Razers MOBA-Maus hat sieben Daumentasten

Naga Hex V2
Naga Hex V2 (Bild: Razer)

Kreisrund angeordnet: Die Naga Hex V2 ist eine für MOBA-Spiele gedachte Maus. Verglichen mit dem Vorgänger hat Razer ihr eine Beleuchtung mit RGB-LEDs und einen neuen Sensor spendiert.

Razer hat auf der Spielemesse Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles die Naga Hex V2 vorgestellt. Die richtet sich an Spieler von MOBA-Games (Multiplayer Online Battle Arena) wie Dota 2 oder League of Legends. Bei diesen populären Titeln steuert der Spieler einen Helden mit Spezialfähigkeiten, die einzeln auf die Tasten der Maus gelegt werden.

Anzeige
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
Naga Hex V2 (Bild: Razer)

Zu diesem Zweck hat Razer bei der für Rechtshänder ausgelegten Naga Hex V2 auf der linken Seite ein runde Gummierung für den Daumen angebracht, um die herum kreisförmig sieben Buttons angeordnet sind. Die verfügen laut Hersteller über einen mechanischen Switch und sind über den Synapse-Treiber einzeln programmierbar. Die Software setzt einen Account voraus, vordefinierte Profile für Dota 2 und League of Legends sind vorhanden.

Die Maße von 119 x 75 x 43 mm bei 135 Gramm ähneln der ersten Naga Hex von 2012, das USB-Kabel misst 210 cm. Der Korpus der neuen V2-Maus erinnert an Razers Mamba, mit der sich die MOBA-Maus die neue Chroma-Beleuchtung teilt: Das Logo, das Mausrad und die Daumentasten sind mit RGB-LEDs versehen. Auf Wunsch synchronisiert sich die Beleuchtung mit der anderer Chroma-Hardware, für Spiele wie Overwatch gibt es vordefinierte LED-Profile.

Im Inneren der Razer Naga Hex V2 arbeitet ein Laser-Sensor mit bis zu 16.000 DPI für hochauflösende 4K-Ultra-Widescreen-Monitore. Neben den beiden Haupt- und den sieben Daumentasten gibt es noch zwei programmierbare Buttons auf der Oberseite, mit denen die DPI umgeschaltet werden können.

Kleiner Gag am Rande: Razer spricht von der "OP MOBA mouse", wobei OP für overpowered, also übermächtig steht. Passend dazu zitiert der Hersteller Lee "Faker" Sang-hyeok vom Team SK Telecom T1, den derzeit wohl besten LoL-Spieler mit den Worten, die Maus erleichtere "die Reaktion auf verschiedene Spielsituationen enorm". Die Naga Hex V2 ist für 100 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
DebugErr 16. Jun 2016

Danke!

Eheran 16. Jun 2016

Tatsächlich würde sich von Hex dann Hept ableiten ;) Von Hexa wäre es Hepta.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Duisburg
  3. T-Systems International GmbH, München, Nürnberg
  4. GSN Maschinen-Anlagen-Service GmbH, Kölleda bei Erfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 195,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Action

    Bungie bestätigt PC-Version von Destiny 2

  2. Extremistische Inhalte

    Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

  3. SpaceX

    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

  4. Ashes of the Singularity

    Patch sorgt auf Ryzen-Chips für 20 Prozent mehr Leistung

  5. Thimbleweed Park im Test

    Mord im Pixelparadies

  6. Bundesgerichtshof

    Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten

  7. Gesetz beschlossen

    Computer dürfen das Lenkrad übernehmen

  8. Neue Bildersuche

    Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google

  9. FTTB

    Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

  10. Hashfunktion

    Der schwierige Abschied von SHA-1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

  1. Re: Glückwunsch zur erfolgreichen Landung!

    Frank... | 02:20

  2. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    ZuWortMelder | 01:48

  3. Re: Job vergeben

    plutoniumsulfat | 01:28

  4. kennt jemand ein UNI-Windows-Consolen-Hash...

    Golressy | 01:22

  5. Re: Wer seine Kinder als wahre Täter von...

    Garius | 01:21


  1. 22:53

  2. 19:00

  3. 18:40

  4. 18:20

  5. 18:00

  6. 17:08

  7. 16:49

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel