Abo
  • Services:
Anzeige
Naga Hex V2
Naga Hex V2 (Bild: Razer)

Naga Hex V2: Razers MOBA-Maus hat sieben Daumentasten

Naga Hex V2
Naga Hex V2 (Bild: Razer)

Kreisrund angeordnet: Die Naga Hex V2 ist eine für MOBA-Spiele gedachte Maus. Verglichen mit dem Vorgänger hat Razer ihr eine Beleuchtung mit RGB-LEDs und einen neuen Sensor spendiert.

Razer hat auf der Spielemesse Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles die Naga Hex V2 vorgestellt. Die richtet sich an Spieler von MOBA-Games (Multiplayer Online Battle Arena) wie Dota 2 oder League of Legends. Bei diesen populären Titeln steuert der Spieler einen Helden mit Spezialfähigkeiten, die einzeln auf die Tasten der Maus gelegt werden.

Anzeige
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
  • Naga Hex V2 (Bild: Razer)
Naga Hex V2 (Bild: Razer)

Zu diesem Zweck hat Razer bei der für Rechtshänder ausgelegten Naga Hex V2 auf der linken Seite ein runde Gummierung für den Daumen angebracht, um die herum kreisförmig sieben Buttons angeordnet sind. Die verfügen laut Hersteller über einen mechanischen Switch und sind über den Synapse-Treiber einzeln programmierbar. Die Software setzt einen Account voraus, vordefinierte Profile für Dota 2 und League of Legends sind vorhanden.

Die Maße von 119 x 75 x 43 mm bei 135 Gramm ähneln der ersten Naga Hex von 2012, das USB-Kabel misst 210 cm. Der Korpus der neuen V2-Maus erinnert an Razers Mamba, mit der sich die MOBA-Maus die neue Chroma-Beleuchtung teilt: Das Logo, das Mausrad und die Daumentasten sind mit RGB-LEDs versehen. Auf Wunsch synchronisiert sich die Beleuchtung mit der anderer Chroma-Hardware, für Spiele wie Overwatch gibt es vordefinierte LED-Profile.

Im Inneren der Razer Naga Hex V2 arbeitet ein Laser-Sensor mit bis zu 16.000 DPI für hochauflösende 4K-Ultra-Widescreen-Monitore. Neben den beiden Haupt- und den sieben Daumentasten gibt es noch zwei programmierbare Buttons auf der Oberseite, mit denen die DPI umgeschaltet werden können.

Kleiner Gag am Rande: Razer spricht von der "OP MOBA mouse", wobei OP für overpowered, also übermächtig steht. Passend dazu zitiert der Hersteller Lee "Faker" Sang-hyeok vom Team SK Telecom T1, den derzeit wohl besten LoL-Spieler mit den Worten, die Maus erleichtere "die Reaktion auf verschiedene Spielsituationen enorm". Die Naga Hex V2 ist für 100 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
DebugErr 16. Jun 2016

Danke!

Eheran 16. Jun 2016

Tatsächlich würde sich von Hex dann Hept ableiten ;) Von Hexa wäre es Hepta.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Tableiste nach unten verschieben

    nenexe | 19:01

  2. Re: Usenet-Links? Wasdas?

    Apfelbrot | 18:47

  3. Re: Wieder mal Anwalt Solmecke...

    Apfelbrot | 18:46

  4. Re: Minus iOS

    derdiedas | 18:43

  5. Re: Frontantrieb...

    oliver.n.herzog | 18:38


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel