Nachruf: Open-Source-Entwickler Jörg Schilling gestorben

Schilling hat unter anderem die Cdrtools und eine Solaris-Live-CD entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Jörg Schilling bei einem Vortrag auf dem Vintage Computing Festival Berlin
Jörg Schilling bei einem Vortrag auf dem Vintage Computing Festival Berlin (Bild: Chemnitzer Linux-Tage/CC-BY 3.0)

Der Softwareentwickler Jörg Schilling ist am Sonntag verstorben. Schilling hat mehrere Open-Source-Projekte entwickelt, zu den bekanntesten gehören die Cdrtools und Schillix, eine Live-CD für offene Solaris-Systeme.

Stellenmarkt
  1. Solution Architekt PLM (w/m/d)
    Dassault Systèmes Deutschland GmbH, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin (Home-Office)
  2. Frontend-Entwickler:in
    LBD-Beratungsgesellschaft mbH, Berlin (Home-Office möglich)
Detailsuche

In den 90er Jahren hatte Schilling mit den Cdrtools eine Sammlung von Programmen vorgestellt, mit denen man unter Linux und anderen Unix-Betriebssystemen CD-Brenner ansteuern und CD-Dateisysteme erstellen konnte. Lange Zeit waren dies die Standard-Tools, um unter freien Betriebssystemen CD-Brenner anzusteuern.

Um die Cdrtools gab es zeitweise einen Streit um die verwendete Code-Lizenz. Teile des Codes veröffentlichte Schilling unter der CDDL und es gab unterschiedliche Einschätzungen darüber, ob diese mit der GPL kompatibel ist. Debian-Entwickler veröffentlichten zeitweise einen Fork unter dem Namen Cdrkit.

Schilling entwickelte bis zuletzt quelloffene Software

Schilling entwickelte außerdem unter dem Namen Schillix eine Live-CD zunächst für das Betriebssystem Opensolaris, später für dessen Fork Illumos. Unter dem Namen schilytools arbeitete Schilling bis zuletzt an zahlreichen kleineren Open-Source-Tools. Das letzte Update fand noch Ende September statt.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung
    2.-5. November 2021, online
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org)
    24.-25. November 2021, online
  3. Webentwicklung mit React and Typescript
    6.-10. Dezember 2021, online
Weitere IT-Trainings

Jörg Schilling war regelmäßig im Forum von Golem.de aktiv und beteiligte sich dort an Diskussionen. Er lebte bis zuletzt in Berlin. Nach Angaben von Freunden starb er am Sonntag an den Folgen einer Krebserkrankung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sharra 12. Okt 2021 / Themenstart

Ich glaube jeder, der damit öfters gearbeitet hat, hatte seine presets in entsprechende...

rubberduck09 12. Okt 2021 / Themenstart

So sehr wie er immer die SCSI Treiber von Sun/Solaris gelobt und auf die von Linux...

Bibbl 11. Okt 2021 / Themenstart

Und auch wenn man anderer Meinung war, hat er trotzdem jede andere Anfrage sorgfältig...

demon driver 11. Okt 2021 / Themenstart

Seine cdrtools waren auch unter OS/2, das ich viele Jahre im Einsatz hatte, elementar...

Vanger 11. Okt 2021 / Themenstart

Dem möchte ich mich gerne anschließen. Sicher ein streitbarer Charakter, aber ein äußerst...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

  2. Google: Pixel-Smartphones erhalten Android 12
    Google
    Pixel-Smartphones erhalten Android 12

    Nach der Vorstellung des Pixel 6 hat Google mit der Verteilung von Android 12 für ältere Pixel-Modelle begonnen.

  3. Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
    Kaufberatung
    Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

    Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5 bestellbar • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphone als Geschenk) • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ [Werbung]
    •  /