Nachruf: Open-Source-Entwickler Jörg Schilling gestorben

Schilling hat unter anderem die Cdrtools und eine Solaris-Live-CD entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Jörg Schilling bei einem Vortrag auf dem Vintage Computing Festival Berlin
Jörg Schilling bei einem Vortrag auf dem Vintage Computing Festival Berlin (Bild: Chemnitzer Linux-Tage/CC-BY 3.0)

Der Softwareentwickler Jörg Schilling ist am Sonntag verstorben. Schilling hat mehrere Open-Source-Projekte entwickelt, zu den bekanntesten gehören die Cdrtools und Schillix, eine Live-CD für offene Solaris-Systeme.

Stellenmarkt
  1. Senior SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Detmold
  2. Ingenieur:in (w/m/d) Prozessleittechnik
    Stadtentwässerung Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

In den 90er Jahren hatte Schilling mit den Cdrtools eine Sammlung von Programmen vorgestellt, mit denen man unter Linux und anderen Unix-Betriebssystemen CD-Brenner ansteuern und CD-Dateisysteme erstellen konnte. Lange Zeit waren dies die Standard-Tools, um unter freien Betriebssystemen CD-Brenner anzusteuern.

Um die Cdrtools gab es zeitweise einen Streit um die verwendete Code-Lizenz. Teile des Codes veröffentlichte Schilling unter der CDDL und es gab unterschiedliche Einschätzungen darüber, ob diese mit der GPL kompatibel ist. Debian-Entwickler veröffentlichten zeitweise einen Fork unter dem Namen Cdrkit.

Schilling entwickelte bis zuletzt quelloffene Software

Schilling entwickelte außerdem unter dem Namen Schillix eine Live-CD zunächst für das Betriebssystem Opensolaris, später für dessen Fork Illumos. Unter dem Namen schilytools arbeitete Schilling bis zuletzt an zahlreichen kleineren Open-Source-Tools. Das letzte Update fand noch Ende September statt.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Jörg Schilling war regelmäßig im Forum von Golem.de aktiv und beteiligte sich dort an Diskussionen. Er lebte bis zuletzt in Berlin. Nach Angaben von Freunden starb er am Sonntag an den Folgen einer Krebserkrankung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spiegelneuron 04. Dez 2021

Hab nie mit dem Brennen unter Windows Probleme gehabt seitdem es Brenner gibt die Buffer...

rubberduck09 12. Okt 2021

So sehr wie er immer die SCSI Treiber von Sun/Solaris gelobt und auf die von Linux...

Bibbl 11. Okt 2021

Und auch wenn man anderer Meinung war, hat er trotzdem jede andere Anfrage sorgfältig...

demon driver 11. Okt 2021

Seine cdrtools waren auch unter OS/2, das ich viele Jahre im Einsatz hatte, elementar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /