Nachhaltigkeit: Lego wird bald aus recyceltem Kunststoff hergestellt

Lego hat den Prototyp eines Steckbausteins vorgestellt, der aus recyceltem Kunststoff besteht. Auf diese Weise will Lego nachhaltiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Lego aus recyceltem Kunststoff
Lego aus recyceltem Kunststoff (Bild: Lego)

Dem Umweltschutz ordnen sich auch Spielzeughersteller unter: Lego will seine Spielzeugbausteine nachhaltiger machen und hat den Prototyp eines Steins vorgestellt, der komplett aus recyceltem Kunststoff besteht. Noch sind diese Steine aber nicht im Handel erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer / Backend Developer (m/w/d)
    Körber Pharma Inspection GmbH, Markt Schwaben
  2. (Junior / Senior) Business Analyst / Requirements Engineer »Scan & Go" (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Die neuen Bausteine aus recyceltem Material sollen den Qualitäts-, Sicherheits- und Spielanforderungen des Unternehmens entsprechen. Lego hatte zuvor schon versucht, aus recyceltem Kunststoff Steine zu bauen, doch die waren nach Angaben des Unternehmens nicht haltbar genug.

Die Steine werden aus Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt. Zu den bekanntesten Verwendungszwecken dieses Kunststoffs zählt die Herstellung von Kunststoffflaschen.

Das Rezyklat bezieht Lego aus den USA. Dort wurde es von der Food and Drug Administration zugelassen. Auch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat eine Freigabe erteilt. Im Durchschnitt liefert eine Ein-Liter-PET-Flasche genug Rohmaterial für zehn 2-x-4-Lego-Steine.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach Angaben des Unternehmens testeten Wissenschaftler und Ingenieure über 250 Variationen von PET-Materialien sowie Hunderte von anderen Kunststoffrezepturen.

Die nun folgende Testphase soll ein Jahr dauern. Dann ist zu erwarten, dass Lego die Steine im Handel anbietet. Ob es die klassischen Steine parallel geben wird und das Öko-Lego parallel, teilte das Unternehmen bislang nicht mit.

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten

Lego will künftig die Steine auch nicht mehr in Plastiktüten anbieten. Dies sei angeblich auf Wunsch von Kindern entstanden, die sich einen geringeren Plastikeinsatz wünschten.

Legos Umweltschutz-Chef Tim Brooks sagte: "Wir wissen, dass Kinder sich um die Umwelt sorgen und wollen, dass wir unsere Produkte nachhaltiger gestalten. Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis sie mit Bausteinen aus recyceltem Kunststoff spielen können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DerCaveman 30. Jun 2021

Bei vielen Ideen wäre ich dabei.

Lapje 28. Jun 2021

Das ist falsch. Sie produzieren AUCH in China.

Morons MORONS 28. Jun 2021

Zumindest bei Ölen oder ölhaltigen Lebensmittelm ist Glas die bessere Wahl, weil weniger...

Morons MORONS 28. Jun 2021

Das ist aber gar nicht mehr das Konzept von Lego. Die verkaufen Sets, die man dann in...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.

  2. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

  3. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /