Nachhaltigkeit: Lego wird bald aus recyceltem Kunststoff hergestellt

Lego hat den Prototyp eines Steckbausteins vorgestellt, der aus recyceltem Kunststoff besteht. Auf diese Weise will Lego nachhaltiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Lego aus recyceltem Kunststoff
Lego aus recyceltem Kunststoff (Bild: Lego)

Dem Umweltschutz ordnen sich auch Spielzeughersteller unter: Lego will seine Spielzeugbausteine nachhaltiger machen und hat den Prototyp eines Steins vorgestellt, der komplett aus recyceltem Kunststoff besteht. Noch sind diese Steine aber nicht im Handel erhältlich.

Stellenmarkt
  1. SPS Programmierer (m/w/div)
    DMG MORI Additive GmbH, Bielefeld
  2. Systembetreuer (m/w/d) Windows Server / Active Directory
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
Detailsuche

Die neuen Bausteine aus recyceltem Material sollen den Qualitäts-, Sicherheits- und Spielanforderungen des Unternehmens entsprechen. Lego hatte zuvor schon versucht, aus recyceltem Kunststoff Steine zu bauen, doch die waren nach Angaben des Unternehmens nicht haltbar genug.

Die Steine werden aus Polyethylenterephthalat (PET) hergestellt. Zu den bekanntesten Verwendungszwecken dieses Kunststoffs zählt die Herstellung von Kunststoffflaschen.

Das Rezyklat bezieht Lego aus den USA. Dort wurde es von der Food and Drug Administration zugelassen. Auch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat eine Freigabe erteilt. Im Durchschnitt liefert eine Ein-Liter-PET-Flasche genug Rohmaterial für zehn 2-x-4-Lego-Steine.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Nach Angaben des Unternehmens testeten Wissenschaftler und Ingenieure über 250 Variationen von PET-Materialien sowie Hunderte von anderen Kunststoffrezepturen.

Die nun folgende Testphase soll ein Jahr dauern. Dann ist zu erwarten, dass Lego die Steine im Handel anbietet. Ob es die klassischen Steine parallel geben wird und das Öko-Lego parallel, teilte das Unternehmen bislang nicht mit.

Tolle Technik-Deals und viele weitere Schnäppchen

Lego will künftig die Steine auch nicht mehr in Plastiktüten anbieten. Dies sei angeblich auf Wunsch von Kindern entstanden, die sich einen geringeren Plastikeinsatz wünschten.

Legos Umweltschutz-Chef Tim Brooks sagte: "Wir wissen, dass Kinder sich um die Umwelt sorgen und wollen, dass wir unsere Produkte nachhaltiger gestalten. Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis sie mit Bausteinen aus recyceltem Kunststoff spielen können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

DerCaveman 30. Jun 2021 / Themenstart

Bei vielen Ideen wäre ich dabei.

Lapje 28. Jun 2021 / Themenstart

Das ist falsch. Sie produzieren AUCH in China.

Morons MORONS 28. Jun 2021 / Themenstart

Zumindest bei Ölen oder ölhaltigen Lebensmittelm ist Glas die bessere Wahl, weil weniger...

Morons MORONS 28. Jun 2021 / Themenstart

Das ist aber gar nicht mehr das Konzept von Lego. Die verkaufen Sets, die man dann in...

21um 28. Jun 2021 / Themenstart

Stimmt den Kids ist die Farbe eher egal. Habe mir bei letzten Prime Day ein reduziertes...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /