Nachhaltigkeit: Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen

Amazon will die Vernichtung zurückgeschickter Produkte reduzieren. Selbst wenn diese von Händlern stammen, sollen sie weiterverkauft werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Mülldeponie (Symbolfoto)
Mülldeponie (Symbolfoto) (Bild: Pexels)

Amazon ergreift Maßnahmen, um die enormen Mengen an unverkaufter Ware zu reduzieren, die bisher jedes Jahr im Abfall landen, wie Metro.uk berichtet.

Stellenmarkt
  1. Research Scientist*(m/w/d) Risikobewertung KI
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen
  2. Data Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
Detailsuche

Das Vorgehen hatte vor einigen Wochen Proteststürme hervorgerufen, in Deutschland wurde sogar ein Gesetz gegen Retourenvernichtung auf den Weg gebracht. Laut Gesetz sollen Entsorgungsunternehmen nur noch kaputte Ware abholen dürfen. Nach einem Bericht von Greenpeace aus dem Mai 2021 wird auch in Deutschland weiter regelmäßig neuwertige Ware vernichtet, darunter Kleidung, Spielzeug, T-Shirts, Bücher und Elektroartikel.

Nun lenkt Amazon ein und will damit verhindern, dass weiterhin Millionen von unverkauften Artikeln vernichtet werden.

In Großbritannien soll das neue Fulfilment-by-Amazon-Programm (FBA) mit der Bezeichnung Grade and Resell sofort starten, in den USA bis Ende 2021. Erst 2022 wird das Programm auch in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien eingeführt.

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten
Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Dadurch soll verhindert werden, dass Artikel, die über Drittanbieter verkauft werden, automatisch entsorgt werden müssen. Wenn ein Artikel zurückgegeben wird, können Verkäufer ihn automatisch an Amazons Weiterverwendungsprogramm umleiten. Amazon bewertet die Qualität auf einer vierstufigen Skala. Der Verkäufer kann auf dieser Bewertungsbasis einen Verkaufspreis festlegen. Der Artikel wird daraufhin erneut bei Amazon inklusive Zustandsbewertung eingestellt. Amazon Warehouse verwendet das gleiche Verfahren, um Kundenrücksendungen zu bewerten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Plumpaquatsch 05. Aug 2021

Das wäre mal ein Großer Vorteil. Wegen dem ganzen Hickhack habe ich meine Bestellungen...

Plumpaquatsch 05. Aug 2021

Sind leider nicht genormt diese Größen. Deshalb kann der Hersteller sich an nix halten...

chefin 05. Aug 2021

Davon gibt es nicht ganz so viel. Hier gehts zu 95% um Warenrückläufer die dann nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissensbasis
Wikipedia braucht eine neue Dimension

Manch ein Artikel auf Wikipedia ist so schwer zu verstehen, dass man sich nur noch einen einzigen Link wünscht: "Erklär es mir einfacher."
Ein IMHO von Boris Mayer

Wissensbasis: Wikipedia braucht eine neue Dimension
Artikel
  1. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  2. Apple Watch 8 im Test: Eine Smartwatch für wirklich alle Fälle
    Apple Watch 8 im Test
    Eine Smartwatch für wirklich alle Fälle

    Die Apple Watch 8 sieht aus wie ihre Vorgängerin, im Test zeigt sich auch der Funktionsumfang sehr ähnlich. Es gibt aber interessante neue Sensoren.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  3. Tata Tiago.ev: Indischer Autohersteller stellt 10.000-Euro-Elektroauto vor
    Tata Tiago.ev
    Indischer Autohersteller stellt 10.000-Euro-Elektroauto vor

    In Indien gibt es derzeit nur sehr wenige Elektroautos. Der größte Autohersteller des Landes bringt ein sehr günstiges Modell auf den Markt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /