Abo
  • Services:
Anzeige
Watchbox
Watchbox (Bild: RTL)

Nachfolger Watchbox: RTL beendet Streamingportal Clipfish

Watchbox
Watchbox (Bild: RTL)

Das Videoportal Clipfish ist abgeschaltet worden, weil es sein altes Image nicht loswerden konnte. Neu kommt Watchbox mit speziellen Serien und ausgesuchten Filmen im Streaming.

RTL beendet sein Videoportal Clipfish und startet Watchbox. Das gab der Sender am 26. Juli 2017 bekannt. Clipfish begann 2006 als Konkurrenz zu Youtube mit User Generated Content, setzte dann aber bald auf werbefinanzierte Filme und Serien. "Clipfish blieb in den Köpfen vieler Nutzer aber immer eine Plattform für Clips und kurze Unterhaltung. Das entsprach nicht mehr dem realen Modell, und wir mussten aktiv werden", sagte Watchbox-Leiter Thorsten Sandhaus.

Anzeige

Clipfish sei aber sehr erfolgreich gewesen, die gesamte Video-Watchtime habe "dieses Jahr neue Allzeithochs" erreicht. Als Nachfolger und Weiterentwicklung von Clipfish will Watchbox Nutzer erreichen, die auf der Suche nach Inhalten abseits des Mainstreams seien. Ziel sei es, Watchbox als Streamingportal für besondere Filme und Serien zu etablieren.

Watchbox von RTL: 1.000 Filme und 3.000 Serienepisoden

Das Angebot wird von RTL Interactive produziert. Es umfasst zum Start etwa 1.000 Filme und 3.000 Serienepisoden und soll weiter ausgebaut werden.

Filme wie der britische Drama-Thriller Match Point von Regisseur Woody Allen und die schwarzhumorige Drama-Komödie Leaves of Grass mit Edward Norton in einer Doppelrolle stehen für das spezielle Spielfilmangebot. Bei den Serien bietet das Portal das kanadische Darknet, das bei Watchbox Deutschland-Premiere hat. Die deutsche Synchronisation wurde dafür exklusiv beauftragt. Auch die britische Sci-Fi-Serie Utopia und die schwedische Sci-Fi-Serie Real Humans sind dort zu finden. Zum Anime-Sortiment gehören Gate oder Noragami. Zusätzlich können die Nutzer bei Watchbox ausgewählte TV-Clips aus den Programmen der Mediengruppe RTL abrufen.

Das Streamingportal Watchbox ist auf PC, Smartphone und Tablet verfügbar. Dazu gibt es Apps für Amazon Fire TV, Xbox One, Apple TV, Android und iOS. Weitere Plattformen sollen in Kürze folgen.


eye home zur Startseite
Some0NE 31. Jul 2017

Ja, das hab ich auch schon live gesehen (zwar noch unter XP, aber das sollte schon immer...

Andre_af 28. Jul 2017

.... also da ich das neulich auch schon mal hatte erwähne ich es jetzt mal hier: Mal...

crazypsycho 27. Jul 2017

Den selben dämlichen Schritt hat MyVideo ja bereits hinter sich und die kennt jetzt...

stuempel 27. Jul 2017

ist bereits verfügbar - lediglich von Microsoft noch nicht korrekt indiziert. Installiert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt, München
  2. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  3. Feynsinn GmbH & Co. Kg, Fulda
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  2. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  3. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  4. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  5. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  6. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  7. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software

  8. Elektroauto

    Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla

  9. Streaming

    Gronkh hat eine Rundfunklizenz

  10. Nachbarschaftsnetzwerke

    Nebenan statt mittendrin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  2. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst
  3. Elektroauto Der übernächste Tesla wird ein Pick-up

  1. Re: Erfahrungswerte

    megaseppl | 08:29

  2. Es gibt also ein Problem bei der Nicht-Nutzung...

    rsaddey | 08:24

  3. Re: Apropos Samsung: Kein Bericht über die neuen...

    CopyUndPaste | 08:23

  4. Re: Meine erste Reaktion ...

    kayozz | 08:21

  5. Re: Gut so

    plastikschaufel | 08:20


  1. 07:44

  2. 07:29

  3. 07:14

  4. 18:28

  5. 17:50

  6. 16:57

  7. 16:19

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel