Nachfolger der T100: Fujifilm X-T200 als leichte und schnelle Systemkamera

Mit der X-T200 hat Fujifilm den Nachfolger der Systemkamera X-T100 vorgestellt. Die neue Kamera bietet 4K/30p und ist besonders leicht.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Fujifilm X-T200
Fujifilm X-T200 (Bild: Fujifilm)

Die von Fujifilm angekündigte neue Systemkamera X-T200 weist gegenüber dem Vorgängermodell X-T100 eine Reihe von Verbesserungen auf. In der X-T200 kommt ein Sensor mit 24 Megapixeln zum Einsatz, der statt einer Aluminiumverdrahtung eine aus Kupfer besitzt. Das soll das Auslesen der Bildinformationen erheblich beschleunigen, so dass 4K-Filmaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde oder 24p möglich sind. Im Fotomodus sind nun 8 Bilder pro Sekunde möglich, bei der X-T100 sind es nur 6 Bilder pro Sekunde. Außerdem erlaubt die Konstruktion des Sensors, die Lichtempfindlichkeit auf ISO 25.600 zu erhöhen.

Stellenmarkt
  1. Onsite Client-Administrator für interne IT (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Clinical Trial Associate (f/m/d)
    ITM Isotope Technologies Munich SE, Garching
Detailsuche

Der japanische Hersteller hat zudem die Zahl der Autofokuspunkte von 91 auf 425 erhöht und diese über den Sensor verteilt. Im Vorgängermodell waren sie im mittleren Bereich untergebracht. Mit dem überarbeiteten Gesichts-/Augenerkennungs-AF sollen Porträts und Gruppenaufnahmen automatisch scharfgestellt werden. Dank der integrierten Motiverkennung sollen wichtige Objekte automatisch erfasst und innerhalb des Bildausschnitts verfolgt werden. Die Kamera verfügt über eine elektronische Bildstabilisierung, die unerwünschte Kamerabewegungen registriert und ausgleicht.

Die X-T200 wiegt 370 Gramm. Mit einem neuen Griff ausgestattet soll sie auch besser in der Hand zu halten sein als das Vorgängermodell. Fujifilm hat den Touchscreen von 3 auf 3,5 Zoll Bildschirmdiagonale vergrößert.

Die Fujifilm X-T200 soll Ende Februar 2020 zum Preis von 850 Euro auf den Markt kommen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Fujifilm stellte außerdem eine neue Festbrennweite vor. Das Fujinon XC35mmF2 wiegt bei einer Baulänge von 46,5 Millimetern 130 Gramm. Der optische Aufbau besteht aus neun Elementen in sechs Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen. Der Autofokus basiert auf einer Innenfokussierung mit Schrittmotor, der nahezu lautlos auf das Motiv scharfstellen soll. Das Objektiv kostet rund 200 Euro und soll ab Ende Februar 2020 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Microsoft: Android-Apps laufen jetzt auf Windows 11
    Microsoft
    Android-Apps laufen jetzt auf Windows 11

    Microsoft hat das Windows Subsystem für Android offiziell vorgestellt. Vorerst läuft die Technik aber nur in den USA.

  2. Gigafactory Berlin: Brandenburg wiederholt Online-Erörterung zu Tesla-Fabrik
    Gigafactory Berlin
    Brandenburg wiederholt Online-Erörterung zu Tesla-Fabrik

    Um ein rechtssicheres Verfahren zu gewährleisten, muss die Erörterung zu der Kritik an Teslas Gigafactory Berlin wiederholt werden.

  3. Apple Watch Series 7 im Test: Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke
    Apple Watch Series 7 im Test
    Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke

    Quick Charge macht den Unterschied: Das neue Ladesystem bringt bei der Apple Watch Series 7 erstaunlich viel Komfortgewinn im Alltag.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Nur noch heute: GP Anniversary Sale • Amazon Music Unltd. 3 Monate gratis • Gutscheinheft bei Saturn [Werbung]
    •  /