Nachfolger der T100: Fujifilm X-T200 als leichte und schnelle Systemkamera

Mit der X-T200 hat Fujifilm den Nachfolger der Systemkamera X-T100 vorgestellt. Die neue Kamera bietet 4K/30p und ist besonders leicht.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Fujifilm X-T200
Fujifilm X-T200 (Bild: Fujifilm)

Die von Fujifilm angekündigte neue Systemkamera X-T200 weist gegenüber dem Vorgängermodell X-T100 eine Reihe von Verbesserungen auf. In der X-T200 kommt ein Sensor mit 24 Megapixeln zum Einsatz, der statt einer Aluminiumverdrahtung eine aus Kupfer besitzt. Das soll das Auslesen der Bildinformationen erheblich beschleunigen, so dass 4K-Filmaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde oder 24p möglich sind. Im Fotomodus sind nun 8 Bilder pro Sekunde möglich, bei der X-T100 sind es nur 6 Bilder pro Sekunde. Außerdem erlaubt die Konstruktion des Sensors, die Lichtempfindlichkeit auf ISO 25.600 zu erhöhen.

Stellenmarkt
  1. Process Consultant PLM (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, deutschlandweit
  2. Technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, München-Neuperlach
Detailsuche

Der japanische Hersteller hat zudem die Zahl der Autofokuspunkte von 91 auf 425 erhöht und diese über den Sensor verteilt. Im Vorgängermodell waren sie im mittleren Bereich untergebracht. Mit dem überarbeiteten Gesichts-/Augenerkennungs-AF sollen Porträts und Gruppenaufnahmen automatisch scharfgestellt werden. Dank der integrierten Motiverkennung sollen wichtige Objekte automatisch erfasst und innerhalb des Bildausschnitts verfolgt werden. Die Kamera verfügt über eine elektronische Bildstabilisierung, die unerwünschte Kamerabewegungen registriert und ausgleicht.

Die X-T200 wiegt 370 Gramm. Mit einem neuen Griff ausgestattet soll sie auch besser in der Hand zu halten sein als das Vorgängermodell. Fujifilm hat den Touchscreen von 3 auf 3,5 Zoll Bildschirmdiagonale vergrößert.

Die Fujifilm X-T200 soll Ende Februar 2020 zum Preis von 850 Euro auf den Markt kommen.

Golem Karrierewelt
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    24.-27.10.2022, virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Fujifilm stellte außerdem eine neue Festbrennweite vor. Das Fujinon XC35mmF2 wiegt bei einer Baulänge von 46,5 Millimetern 130 Gramm. Der optische Aufbau besteht aus neun Elementen in sechs Gruppen, darunter zwei asphärische Linsen. Der Autofokus basiert auf einer Innenfokussierung mit Schrittmotor, der nahezu lautlos auf das Motiv scharfstellen soll. Das Objektiv kostet rund 200 Euro und soll ab Ende Februar 2020 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  2. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  3. Showcar: Renault 5 Turbo 3E kommt als Driftauto mit Elektromotoren
    Showcar
    Renault 5 Turbo 3E kommt als Driftauto mit Elektromotoren

    Renault hat sich zum 50. Geburtstag des Renault 5 den R5 Turbo 3E einfallen lassen. Das Showcar mit zwei E-Motoren ist wie gemacht zum Driften.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /