Abo
  • Services:
Anzeige
Node.js 4.0 erschienen
Node.js 4.0 erschienen (Bild: nodejs.org)

Technische Fortführung von Io.js

Anzeige

Die größte Änderung am Code der nun erschienenen Version 4.0 ist wohl die Integration der V8-Engine in Version 4.5. Diese wird zurzeit auch im Chrome-Browser eingesetzt. Damit haben Node.js-Nutzer die Möglichkeit, moderne Javascript-Eigenschaften zu nutzen - wie Klassen, typisierte Arrays, oder auch Generatoren. Die vormals eher schleppende Aktualisierung von V8 in Node.js war einer Gründe, die zu dem Fork Io.js geführt hatten.

Mit der nun verfügbaren Version 4.0 hat die Node.js-Community sowohl die Nummerierung als auch die tatsächliche Entwicklung von Io.js weitergeführt. Das heißt, vor allem gegenüber der zuletzt veröffentlichten Verion 0.12.7 von Node.js, fallen die Änderungen sehr deutlich aus.

Betroffen davon sind nicht allein Änderungen an der Javascript-Engine V8. So hat das Team auch die Unterstützung für SSL2 und SSL3 sowie für die Verschlüsselung RC4 entfernt. Ebenso sind einige Funktionen entfernt worden und bei anderen ändert sich das Verhalten. Der veraltete Zweig 0.12 wird wohl aber noch knapp eineinhalb Jahre gepflegt, sodass ausreichend Zeit für einen Wechsel bleibt.

Community übernimmt Entwicklung

Das Projekt wird von nun an von einer unabhängigen Gemeinschaft getragen, der ein technisches Leitungsgremium mit 15 Mitgliedern vorsteht. Zudem gebe es 44 aktive Mitglieder, und das Projekt habe über 100 Personen seit der letzten Veröffentlichung von Node.js für einzelne Beiträge gewinnen können.

Noch vor einem Jahr dominierte der damalige Hauptsponsor Joyent das Projekt, was zu Unstimmigkeiten innerhalb der Community und schließlich zu dem Fork Io.js geführt hatte. Die darauffolgenden Diskussionen haben zu einer Öffnung des Entwicklungsmodells von Node.js geführt, indem das Konzept von Io.js übernommen worden ist.

Ebenso gibt es nun eine Stiftung mit gleichberechtigten Sponsoren, welche ähnlich der Linux Foundation vor allem die finanziellen Interessen der Entwicklergemeinschaft betreut und organisatorische Aufgaben übernimmt.

 Nach Wiedervereinigung: Version 4.0 markiert Neustart für Node.js

eye home zur Startseite
Kurabloodlust 09. Sep 2015

io.js hat angekündigt, die Entwicklung an ihrer Software einzustellen sobald node 4.0...

surtic 09. Sep 2015

Schön zu hören, dass sich beide Parteien gefunden haben und nun zusammen arbeiten. Wäre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EschmannStahl GmbH & Co. KG, Reichshof
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 41,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: Klingonen neue Goa'uld?

    George99 | 20:14

  2. Re: DS9 Weiterführung...

    Astorek | 20:14

  3. Re: 10 Jahre vor Kirk, Spock und der Enterprise...

    ArcherV | 20:13

  4. leider wurde mein kommentra wieder mal gelöscht...

    bonum | 20:12

  5. Re: The Orville

    Hotohori | 20:10


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel