Abo
  • Services:
Anzeige
Google erklärt Firefox-Nutzern den Wechsel der Standardsuchmaschine.
Google erklärt Firefox-Nutzern den Wechsel der Standardsuchmaschine. (Bild: Google)

Nach Wechsel zu Yahoo: Google will Firefox-Nutzer zurückgewinnen

Google erklärt Firefox-Nutzern den Wechsel der Standardsuchmaschine.
Google erklärt Firefox-Nutzern den Wechsel der Standardsuchmaschine. (Bild: Google)

Wenig subtil versucht Google zu erreichen, dass Firefox-Nutzer in den USA ihre Standardsuche ändern. Denn seit Anfang Dezember wird diese in Mozillas Browser durch Yahoo gestellt, was sich bereits im Suchvolumen zeigen soll.

Anzeige

Mit einem Tweet zeigt Google, wie Firefox-Nutzer ihre Standardsuchmaschine im Browser wieder auf den Dienst des Unternehmens setzen. Damit dies auch wirklich jeder versteht, ist die Anleitung als Video in der Nachricht eingebettet. Zu dieser nicht besonders zurückhaltenden Aufforderung sieht sich das Unternehmen wohl gezwungen, weil Mozilla in Kooperation mit Yahoo dessen Suche als Standard für alle Nutzer in den USA bereitstellt.

Zuvor war stets die Google-Suche an erster Stelle, was für die meisten europäischen Staaten auch noch gilt. In anderen Staaten, etwa Russland und China, gibt es jedoch ebenfalls andere Vereinbarungen von Mozilla. Die russische Firefox-Version verwendet Yandex als Standardsuche, die chinesische Browserversion setzt auf Baidu.

Einer ersten Analyse durch Comscore zufolge verlor Google im Dezember 2014 im Vergleich zum Vormonat etwa 1,6 Prozentpunkte des Marktanteils bei den Desktop-Nutzern. Um genau den gleichen Wert wuchs der Anteil von Yahoo. Dies könnte in direktem Zusammenhang mit der Vereinbarung von Yahoo und Mozilla stehen. Mit mehr als 65 Prozent Anteil der Suchanfragen dominiert Google aber weiterhin den Markt.

Dennoch versucht Google nun offenbar gegenzusteuern, und zwar nicht nur durch den Tweet. Einigen Medienberichten zufolge werden Nutzer, welche die Webseite von Google besuchen und eine andere Standardsuchmaschine im Browser eingestellt haben, aufgefordert, diese zugunsten Googles zu wechseln. Ebenso werden sie zum Einrichten von Google als Startseite des Browsers aufgefordert.

Darüber hinaus betreibt Google eigens eine Webseite für Firefox-Nutzer, die länderspezifisch das Festlegen der Standardsuchmaschine erklärt.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 26. Jan 2015

Das funktioniert allerdings nur, wenn Google nur deswegen Marktanteile verliert und Yahoo...

violator 25. Jan 2015

Nö. Google bietet eine kostenlose Dienstleistung an und die Leute entscheiden sich...

DerVorhangZuUnd... 25. Jan 2015

Tja, funktioniert der Link bei Bing denn oder ist das nur noch in deren Index / Cache...

nille02 23. Jan 2015

Proxys ändern gerne mal die Header.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. ab 649,90€
  3. 543,73€

Folgen Sie uns
       


  1. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  2. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  3. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  4. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  5. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  6. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  7. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  8. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  9. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  10. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Was verbaut man da drin?

    Sharra | 17:51

  2. Re: Kann nicht sein!!!

    sfe (Golem.de) | 17:49

  3. Re: Verfügbarkeit Razer Blade Stealth

    menecken | 17:44

  4. Re: Ich sehe den LHC eher kritisch

    burzum | 17:43

  5. Re: Pay to Win?

    ufo70 | 17:42


  1. 17:44

  2. 17:20

  3. 16:59

  4. 16:30

  5. 15:40

  6. 15:32

  7. 15:20

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel