Abo
  • Services:
Anzeige
Blake Krikorian auf der Allen & Company Sun Valley Conference im Juli 2012, wo auch Warren Buffett, Bill Gates und Mark Zuckerberg waren.
Blake Krikorian auf der Allen & Company Sun Valley Conference im Juli 2012, wo auch Warren Buffett, Bill Gates und Mark Zuckerberg waren. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Startup verkauft: Slingbox-Gründer verlässt Amazon

Blake Krikorian auf der Allen & Company Sun Valley Conference im Juli 2012, wo auch Warren Buffett, Bill Gates und Mark Zuckerberg waren.
Blake Krikorian auf der Allen & Company Sun Valley Conference im Juli 2012, wo auch Warren Buffett, Bill Gates und Mark Zuckerberg waren. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Google, Microsoft und Apple sollen Interesse an der Firma des Slingbox-Gründers Blake Krikorian haben. Laut Amazon hat Krikorian verkauft und verlässt Amazon, um einen neuen Job in dem Startup Id8 Group R2 Studios anzutreten.

Blake Krikorian verlässt den Aufsichtsrat von Amazon und übernimmt eine Position in seinem Startup Id8 Group R2 Studios, das Verkaufsverhandlungen mit Google, Microsoft und Apple geführt hat.

Anzeige

Ein Amazon-Sprecher teilte dem Wall Street Journal mit, dass Krikorian "entschieden hat zurückzutreten, weil er sein Unternehmen verkauft hat und eine Position in der übernommenen Firma antritt." Laut Quellen des Blogs des Wall Street Journals All Things D ist der Verkauf von Id8 Group R2 Studios jedoch noch nicht abgeschlossen.

Der Amazon-Sprecher machte keine Angaben dazu, an wen das Startup Id8 Group R2 Studios verkauft wurde. Krikorian, der 45 Jahre alt ist, wollte den Verkauf ebenfalls nicht kommentieren. "Ich habe einige andere Dinge am Laufen und es wurde Zeit für mich zu gehen", sagte er in einem Interview. Google, Microsoft und Apple haben den Bericht nicht kommentiert.

Krikorian war seit September 2011 im Aufsichtsrat von Amazon.

Krikorian gründete im Jahr 2004 Sling Media, den Hersteller der Slingbox, einer Set-Top-Box für ortsunabhängiges Fernsehen, und verkaufte im Jahr 2007 an den Satellitenbetreiber Echostar.

Id8 Group R2 Studios entwickelt Medien- und Heimautomationstechnik, über die Produkte ist bislang wenig bekannt. Eine Android-App von dem Unternehmen ist auf dem Markt, die die Fernsteuerung von Heizung und Licht im Crestron Mobile Framework ermöglichen soll. Die App "R2 Control for Crestron" ist im Google Play Store für 70,29 Euro erhältlich. Das Unternehmen besitzt zudem einige Patente für die Fernsteuerung von elektronischen Geräten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. T-Systems International GmbH, Netphen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ für Prime-Mitglieder
  2. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)
  3. (u. a. Microsoft XBO-Controller + Halo Wars 2 für 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel