Abo
  • Services:
Anzeige
Das Update für Chrome gibt es im Play Store.
Das Update für Chrome gibt es im Play Store. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Nach Update: Chrome für Android reduziert Datennutzung auch bei Videos

Das Update für Chrome gibt es im Play Store.
Das Update für Chrome gibt es im Play Store. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die neue Chrome-Version 52 für Android erweitert die Data-Saver-Funktion auf Videos - dadurch sollen sich bis zu 50 Prozent bei der Datennutzung sparen lassen. Außerdem sollen Videos nach dem Update generell schneller im Browser geladen werden.

Google hat ein Update für die Android-Version seines Chrome-Browsers vorgestellt. Chrome 52 bringt vor allem Verbesserungen bei der Videoabspielfunktion mit sich.

Anzeige

So sollen Videos, die direkt im Browser abgespielt werden, nach dem Update weitaus schneller als zuvor laden. Die Ladepause vor dem Start des Videos ist reduziert worden, wie anhand eines Beispielvideos sichtbar ist. Auch soll die Wiedergabe insgesamt störungsfreier sein.

Data-Saver-Modus funktioniert auch mit Videos

Eine zweite, das Video-Playback betreffende Änderung dürfte besonders Nutzer mit kleinem monatlichem Highspeed-Datenvolumen freuen: In der neuen Chrome-Version hat Google den Data-Saver-Mode auf Videos ausgeweitet. Mit der Data-Saver-Funktion wurden bisher ausschließlich Webseiten vor dem Laden komprimiert, womit sich die Datennutzung stellenweise signifikant verringern lässt.

Mit der Datensparfunktion soll Chrome Google zufolge bei Videos die Datennutzung um bis zu 50 Prozent verringern. Das Video wird Google zufolge in einer "lightweight version" angezeigt. Inwieweit sich das auf die Qualität auswirkt, konnten wir noch nicht überprüfen.

Google zufolge muss Chrome über den Play Store aktualisiert werden, das Update wird nicht innerhalb der App automatisch eingespielt. Auf unseren Redaktionsgeräten konnten wir das Update auf die Version 52 von Chrome bereits installieren. Möglicherweise ist die Aktualisierung aber noch nicht für jeden Nutzer sichtbar, da sie wie gewohnt in Schüben verteilt werden dürfte.


eye home zur Startseite
HiddenX 03. Aug 2016

Alle Android Browser sind mit ihrem beschissenen Standard Player unterwegs, der auch noch...

RicoBrassers 03. Aug 2016

Und sie zehren nicht so sehr am Datenvolumen. :)

flasherle 03. Aug 2016

richtig. damit fehlt dieses scheiß zu machen der tabs im chrome selber weg...

MarkusSx 03. Aug 2016

Ich stelle in letzter Zeit fest, dass immer mehr Webseiten nicht von der Datenoptimierung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Leinfelden-Echterdingen, München, Wolfsburg, Bonn
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€
  2. 125,00€
  3. (65B6D für 2.799,00€ und 65C6D für 2.999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  2. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  3. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  4. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  5. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  6. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  7. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  8. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

  9. Datenschutzreform

    EU-Kommission lehnt deutschen Sonderweg ab

  10. Moby-Projekt

    Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. Re: Mit falschen Worten

    eXXogene | 09:58

  2. Re: Ist das nun Sabotage von "Computersystemen?"

    wo.ist.der... | 09:56

  3. Re: Jeden Tag steht ein Honk auf und erklärt das...

    wo.ist.der... | 09:40

  4. Re: Hat er sein eigenes Bankkonto verwendet?

    lear | 09:32

  5. Re: Volldepp des Monats

    lear | 09:25


  1. 15:19

  2. 13:40

  3. 11:00

  4. 09:03

  5. 18:01

  6. 17:08

  7. 16:43

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel