Abo
  • Services:
Anzeige
Nach der Google-Übernahme stellt Meebo viele seiner Dienste ein.
Nach der Google-Übernahme stellt Meebo viele seiner Dienste ein. (Bild: Meebo)

Nach Übernahme: Meebo Messenger wird eingestellt

Nach der Google-Übernahme stellt Meebo viele seiner Dienste ein.
Nach der Google-Übernahme stellt Meebo viele seiner Dienste ein. (Bild: Meebo)

Der von Google übernommene Instant-Messaging-Anbieter Meebo wird einen Großteil seiner Dienste einstellen. Dazu zählt auch das browserbasierte Chatprogramm Meebo Messenger.

Die Übernahme von Meebo durch Google bekommen nun die Nutzer des Meebo Messengers zu spüren. Wie Meebo ankündigte, wird der Meebo Messenger am 11. Juli 2012 eingestellt. Nutzer des browserbasierten Instant-Messaging- und Chatprogramms können bis zu diesem Datum noch ihre Chatmitschnitte sichern, danach sind auch die archivierten Konversationen verschwunden. Der Meebo Messenger unterstützt Yahoo Messenger, Windows Live Messenger, AIM, ICQ, MyspaceIM, Facebook Chat, Google Talk und andere.

Anzeige

Auch Sharing on Meebo, die Meebo Me und die für iOS, Android und Blackberry angebotenen Meebo-Mobile-Apps werden am 11. Juli 2012 eingestellt. Noch in Webseiten eingebundene Meebo-Widgets sollten entsprechend bis dahin entfernt werden. Meebo bietet eine Funktion zum sofortigen Account-Löschen.

  • Die Meebo Bar wird Partnern weiter angeboten. (Bild: Meebo)
Die Meebo Bar wird Partnern weiter angeboten. (Bild: Meebo)

Die Meebo Bar wird hingegen weiterhin für Publisher angeboten, sie bindet Chatfunktionen in Websites ein und hat nach Unternehmensangaben 190 Millionen Nutzer, die täglich 90 Millionen Nachrichten verschicken.

Google hat Meebo gekauft und wird Technik und Team des Instant-Messaging-Anbieters für Websites in sein soziales Netzwerk Google+ integrieren. Der Kaufpreis offiziell wurde nicht verraten.


eye home zur Startseite
lisgoem8 13. Jun 2012

Trotzdem sollte man mal Google kritisieren. Es kann nicht sein das man wie Microsoft...

y.m.m.d. 13. Jun 2012

Da kam schon ne ganze weile kein Update mehr, ja. Aber für mich erfüllt es seinen zweck...

lottikarotti 13. Jun 2012

So sehr ich Google auch mag - das gibt nen dicken Minuspunkt! `,:,

Ripei 12. Jun 2012

Trillian Astra, kann ich dir heiß empfehlen.

Dee Kay 12. Jun 2012

Ich habe vor dem Wechsel von meebo zu imo etwas recherchiert und leider keinen Anbieter...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. ab 649,90€
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:51

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel