Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella
Der neue Microsoft-CEO Satya Nadella (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

Nach Nokia-Übernahme: Microsoft soll über 5.800 Entlassungen planen

Microsoft plant laut internen Quellen den größten Stellenabbau seit vielen Jahren. Microsoft-Chef Satya Nadella hatte bereits angekündigt, dass der Konzern, um wieder erfolgreicher zu werden, interne Veränderungen brauche.

Anzeige

Microsoft soll nach der Übernahme des Smartphone-Geschäfts von Nokia den größten Stellenabbau seit fünf Jahren planen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise. Die Arbeitsplatzvernichtung könnte den Abbau von 5.800 Jobs im Jahr 2009 übertreffen. Details seien noch in der Planung, die Massenentlassungen könnten aber bereits in dieser Woche angekündigt werden.

Microsoft übernahm beim Kauf der Nokia-Sparte rund 30.000 Beschäftigte und hat jetzt eine Belegschaft von über 127.000 Menschen.

Betroffen seien die Nokia-Bereiche und Microsoft-Sparten, die sich mit Nokia überschneiden, aber auch Marketing und Entwicklung. Auch im Marketingteam der Xbox soll es Abbau geben.

Microsoft-Chef Satya Nadella hatte am 10. Juli in einer öffentlichen E-Mail an die Beschäftigten bereits angekündigt, dass der Konzern, um wieder erfolgreicher zu werden, interne Veränderungen brauche und Traditionen infrage stellen müsse. Ebenso, und das kündigt Nadella ausdrücklich an, werde es neue Firmenübernahmen geben. Microsoft soll Übernahmeverhandlungen mit der israelischen Firma Aorato führen, die Firewall-Software herstellt und von Accel Partners finanziert wird.

Die Entwicklerteams seien bisher meist aufgeteilt in Programmmanager, Entwickler und Tester, eine Trennung, die Nadella aufheben will. Entwickler sollen auch die Tests übernehmen und Bugs reparieren. Auf Nachfrage wollte sich Nadella am 10. Juli nicht zu einem möglichen Stellenabbau äußern. Der Konzern legt seinen Quartalsbericht am 22. Juli 2014 vor.


eye home zur Startseite
motzerator 15. Jul 2014

Das ist schön für Microsoft, ist auch eine tolle Konsole, ich liebe meine XBOX 360 Die...

Moe479 15. Jul 2014

offensichtliche fehler braucht man nicht mehr weiter testen, und die werden sicherlich...

nykiel.marek 15. Jul 2014

Mir Rumänien hatte das nichts zu tun, Nokia hat nur den, von Apple ausgelösten...

elgooG 15. Jul 2014

Der beste und günstigste Blackboxtester ist immer noch der Endverbraucher. ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Wir kolonialisieren

    muhzilla | 10:30

  2. Re: Bahn schneller machen

    Geistesgegenwart | 10:26

  3. Re: Freeride

    esqe | 10:14

  4. Re: Dann eben nicht

    matzems | 10:11

  5. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Bouncy | 10:10


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel