Abo
  • Services:
Anzeige
Scrolls
Scrolls (Bild: Mojang)

Nach Minecraft: Mojang zeigt Scrolls und kündigt Beta an

Scrolls
Scrolls (Bild: Mojang)

Ähnlich wie bei Minecraft will das Entwicklerstudio Mojang auch bei seinem nächsten Werk Scrolls vorgehen: möglichst schnell in die offene Beta, anschließend kommen weitere Gameplay-Elemente hinzu. Jetzt zeigen die Macher erstmals Spielszenen im Video.

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang hat seine weiteren Pläne für Scrolls vorgestellt. Das Sammelkartenspiel - das inhaltlich nichts mit dem Megaerfolg Minecraft zu tun hat - stehe kurz vor der geschlossenen Alphaphase. Die sei nach Auskunft von Projektleiter Jakob Porser auf der Webseite weit von der Stufe "Feature complete" entfernt, biete aber Multiplayermatches und Spiele gegen die KI sowie die Funktion, mit der man seine Karten mit Zaubersprüchen zusammenstellen kann - derzeit gebe es davon rund 100.

Anzeige

Dann soll es ähnlich wie bei Minecraft möglichst schnell in die offene Betaphase gehen, bei der jeder mitmachen kann - allerdings müssen Spieler für Scrolls da schon bezahlen, wenn auch einen weniger hohen Preis als für die spätere Vollversion. Die Beta soll bereits die Einzelspielerwelt enthalten, in der Abenteurer auf Erkundung gehen können.

  • Scrolls
  • Scrolls
  • Scrolls
  • Scrolls
  • Scrolls
Scrolls

Scrolls setzt auf rundenbasierte Kämpfe. Sieger ist, wer auf den Schlachtfeldern bis zur Linie des Gegners vordringt und zuerst drei von fünf Statuen zerstört. Das Ganze geschieht mit Hilfe von Karten, die für Zauber stehen - beispielsweise lassen sich damit allerlei helfende Monster herbeibeschwören.

Scrolls basiert auf der Unity-Engine, es soll für Windows-PC, Mac OS und Linux erscheinen. Um den Titel hatte es eine längere rechtliche Auseinandersetzung mit Zenimax gegeben, das seine Markenrechte an The Elder Scrolls verletzt sah - inzwischen haben sich die Unternehmen aber geeinigt.


eye home zur Startseite
laZee 27. Jun 2012

Was spielt das für eine Rolle? Selbst wenn es das größte der Welt wäre (was es...

VRzzz 27. Jun 2012

ich weiß, ich halte nichts von dieser Baumansicht und Antworte grundsätzlich immer dem...

laZee 27. Jun 2012

Ich glaube das hängt davon ab, was du als "fertig" erwartest. Ich persönlich finde es...

Hatrantator 27. Jun 2012

Solange die subscriber-scrolls nicht 1000x stärker sind als die der non-subscriber ist...

tmp 26. Jun 2012

check http://mybrute.com/ gehts nur mir so? :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn oder München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Warum immer solche Namen?

    xPandamon | 14:37

  2. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    thinksimple | 14:36

  3. Re: No fun facts zur Drossel

    DanielDD | 14:36

  4. Re: Und ihr seid sicher, dass...

    zampata | 14:35

  5. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch...

    D43 | 14:33


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel