Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern

Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

Artikel veröffentlicht am ,
EU-Roaming im Jahr 2011
EU-Roaming im Jahr 2011 (Bild: Eorges Gobet/AFP via Getty Images)

Wer in der Europäischen Union verreist, soll nach dem Willen der EU-Länder auch weiterhin keine Roaming-Gebühren zahlen müssen. Verbraucher sollen auch über Juni 2022 hinaus im Ausland telefonieren oder das Internet nutzen können, ohne dabei mehr zu zahlen als im Heimatland. Die EU-Staaten einigten sich am 16. Juni 2021 auf eine entsprechende Position, die aber noch mit dem Europäischen Parlament abgestimmt werden muss.

Stellenmarkt
  1. Agiler Inhouse Java Softwerker (m/w/d)
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. Informatiker/ICT-Techniker (m/w/d)
    Europäische Schule München, Neuperlach
Detailsuche

In den 27 EU-Staaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen entfallen seit Juni 2017 die Roaming-Gebühren. Die EU-Länder wollen die ursprünglich zum Juni 2022 auslaufende Regelung verlängern und in einigen Bereichen weiterentwickeln. So soll Nutzern beim Roaming künftig eine möglichst gleichbleibende Netzqualität zur Verfügung stehen. Nutzer sollen auch beim Roaming auf Fähren oder in Flugzeugen vor Kostenexplosionen geschützt werden.

EU-Ratspräsident Pedro Nuno Santos erklärte: "Die Abschaffung der Roaming-Gebühren im Jahr 2017 war ohne Zweifel eine der am meisten erwarteten und beliebtesten Entscheidungen, die die EU im digitalen Bereich jemals getroffen hat. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar."

Päivikki Ala-Honkola, Sprecher des Rats der EU, betonte, der neue Vorschlag führe auch zusätzliche Maßnahmen zur Erhöhung der Transparenz bei Mehrwertdiensten ein und ziele darauf ab, ein "gutes Kundenerlebnis bei Dienstqualität und den Zugang zu Notdiensten zu gewährleisten".

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Seit Mitte Juni 2017 kann das Mobiltelefon im EU-Ausland fast wie zu Hause genutzt werden, Ausnahmen sind Datenlimits und die Fair-Use-Regelung. Mit der Fair-Use-Regelung soll verhindert werden, dass Verbraucher in einem Land leben, aber dauerhaft einen günstigeren Vertrag eines anderen EU-Landes nutzen. Für grenzüberschreitende Telefonate ins Ausland werden weiterhin hohe Gebühren erhoben. Wer also zum Beispiel von Deutschland nach Frankreich telefoniert, muss aufpassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

treysis 18. Jun 2021 / Themenstart

Ich glaube, da ist noch kein Urteil gefallen! Und wenn, dann erst vor ein paar Monaten.

ikhaya 17. Jun 2021 / Themenstart

VF is hier nich erreichbar, warum sie nich zur Nutzung der Telekom Türme verdonnern?

blue_think 17. Jun 2021 / Themenstart

Ah. Okay. Bei mir war es nur eine Liste. Danke für den Hinweis.

treysis 17. Jun 2021 / Themenstart

Aber nicht zum Telefonieren.

picaschaf 17. Jun 2021 / Themenstart

Wenn die Abschaffung nur zeitlich befristet war, dann war es keine...

Kommentieren



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /