Nach iOS-Update: Leert Spotify den iPhone-Akku?

Wenn das iPhone seit einigen Wochen eine deutlich verkürzte Akkulaufzeit hat, könnte es einen Schuldigen geben: Spotify.

Artikel veröffentlicht am ,
Spotify untersucht starken Akkuverbrauch beim iPhone.
Spotify untersucht starken Akkuverbrauch beim iPhone. (Bild: CHRIS DELMAS/AFP via Getty Images)

Die Streaming-App Spotify könnte die Ursache dafür sein, dass viele iPhones derzeit eine stark verkürzte Akkulaufzeit aufweisen. Spotify untersuche momentan die Fälle, wie das Unternehmen in den eigenen Foren offiziell bestätigte. Die Probleme sollen bereits mit iOS 14.8 aufgetreten sein und nun auch bei iOS 15.0 weiterhin bestehen.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer im Einwohnermeldewesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  2. Teamleiter (m/w/d) IT-Abteilung
    Collonil Salzenbrodt GmbH & Co. KG, Berlin
Detailsuche

Betroffene haben zum Teil sehr unterschiedliche Beobachtungen gemacht. Bei einigen Nutzern läuft das Smartphone heiß, wenn Spotify aktiv verwendet wird. Zudem soll sich die Akkulaufzeit erheblich verkürzen. Während einige bei Spotify-Nutzung sonst einen Akkuverlust von bis zu 15 Prozent hatten, seien es nun in der gleichen Zeit bis zu 60 Prozent.

Andere berichten davon, dass sie Spotify tagsüber regelmäßig um die acht Stunden verwenden. Dann war der Akkustand des iPhones bei 50 bis 60 Prozent. Mittlerweile ist der iPhone-Akku hingegen bereits nach vier Stunden Spotify-Konsum erschöpft. Es ist die Rede davon, dass Spotify pro Minute etwa ein Prozent Akkukapazität wegnimmt.

Spotify rät zu einer Neuinstallation der App

Spotify rät Betroffenen zu einer vollständigen De- und anschließenden Neuinstallation der Spotify-App. Diesen Weg schlugen auch viele Betroffene ein, aber unter ihnen beklagen noch immer einige, dass das Problem damit nicht verschwindet. Spotify soll auf diesen Geräten weiterhin für einen ungewöhnlich starken Akkuverbrauch verantwortlich sein.

Apple iPhone 14 Pro (128 GB) - Space Schwarz
Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bereits seit Mitte vergangener Woche werden die Vorfälle von Spotify untersucht. Bisher gibt es noch keine Ergebnisse und Betroffene müssen sich weiter gedulden, bis es eine Lösung für das Problem gibt.

Zudem ist nicht bekannt, ob der Fehler tatsächlich an Spotify liegt. Es gibt auch Spotify-Kunden, die mit einem iPhone keine Probleme haben. Umgekehrt gibt es Berichte über verkürzte Akkulaufzeiten beim iPhone, auch wenn kein Spotify verwendet wird. Eine verkürzte Akkulaufzeit beim iPhone kann also auch andere Ursachen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Project Titan
Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen

Das Apple-Auto soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten, mit der Rechenleistung von vier M1 Ultra ausgestattet sein und 2026 auf den Markt kommen.

Project Titan: Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen
Artikel
  1. Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
    Apollon-Plattform
    DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

    Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

  2. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€) • Amazon Last Minute Angebote • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /