Abo
  • Services:
Anzeige
Logo von Atari
Logo von Atari (Bild: Atari)

Nach Insolvenz Atari kann in den USA weitermachen

Die Schulden waren hoch, bei einer Auktion mit Serien wie Battlezone Master of Orion kam auch nicht genug Geld zusammen. Trotzdem hat ein US-Gericht nun dem Sanierungsplan von Atari Inc. zugestimmt.

Anzeige

Noch rund 10,3 Millionen US-Dollar an Schulden hat Atari Inc., die US-Tochter von Atari (früher Infogrames) in Frankreich. Ein Gericht in New York hat nun einem Sanierungsplan zugestimmt, laut dem nur ein Teil dieser Forderungen zu begleichen ist. Konkret muss Atari seinem Hauptgläubiger Alden Global Capital rund 3,8 Millionen US-Dollar und weiteren Gläubigern rund 1,75 Millionen US-Dollar zurückzahlen, so das Wall Street Journal.

Zuvor hatte Atari Inc. versucht, die Markenrechte an einigen klassischen Serien zu verkaufen. Das gelang nur zum Teil: Rebellion Interactive hat Battlezone und Moonbase Commander übernommen, Wargaming ist nun im Besitz von Master of Orion und Total Annihilation und Stardock konnte sich Star Control sichern; weitere kleinere Deals gab es im Kinderspiel- und Fitnesssoftwarebereich.

Für die Rechte an Klassikern wie Rollercoaster Tycoon und Test Drive allerdings wollte kein Käufer die geforderten Millionensummen investieren.


eye home zur Startseite
IT-Insultant 07. Dez 2013

Bevor das passiert kommt der nächste Teil vom Duke

Anonymer Nutzer 07. Dez 2013

Also ich hab die Konsole jetzt mehrfach Neu+Ovp in der Bucht gefunden. Ein Händler hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Köln
  2. TOMRA Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 18,01€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Und mit welcher Hardware? Connect Box Kacke 2?

    Tobi1051 | 20:15

  2. Eggaaaart... die Russe komme!

    twothe | 20:15

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    NaruHina | 20:14

  4. Re: Lawrows verzerrte Wahrheit

    piratentölpel | 20:11

  5. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    Keridalspidialose | 20:08


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel