Abo
  • Services:
Anzeige
Die SEC ermittelt gegen Yahoo.
Die SEC ermittelt gegen Yahoo. (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Yahoo: US-Börsenaufsicht ermittelt, Verizon-Übernahme verzögert

Die SEC ermittelt gegen Yahoo.
Die SEC ermittelt gegen Yahoo. (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Erstmals ermittelt die US-Börsenaufsicht gegen ein Unternehmen, weil es nicht korrekt und frühzeitig über einen Hackerangriff berichtet hat. Die Ermittlungen könnten den Abschluss der Übernahme von Yahoo durch Verizon stören. Yahoo selbst spricht von Verzögerungen.

Die US-Börsenaufsicht SEC hat im vergangenen Dezember Ermittlungen gegen den Internetkonzern Yahoo aufgenommen, weil dieser Details zu Hacks von mehr als einer Milliarde Nutzerdaten verschwiegen hat, obwohl das Unternehmen frühzeitig Bescheid wusste. Die Ermittlungen sind durch einen Artikel des Wall Street Journals bekanntgeworden.

Anzeige

Das Kerngeschäft von Yahoo wird zurzeit von dem Telekommunikationsunternehmen Verizon übernommen, die verbleibenden Unternehmensteile sollen künftig unter dem Namen Altaba weitergeführt werden. Die Vorstandsvorsitzende Marissa Mayer und weitere Manager werden das Unternehmen verlassen.

Ermittlungen sind ein wichtiger Präzedenzfall

Die Ermittlungen der Security and Exchange Commission schaffen einen wichtigen Präzedenzfall. Nach Angaben des Wall Street Journals sei es das erste Mal, dass die SEC gegen ein Unternehmen wegen eines "Cybereinbruchs" ermitteln würde.

Die Ermittlungen könnten die Übernahme durch Verizon erneut behindern. Das künftige Mutterunternehmen sagte, man "bewerte die Situation, während Yahoo seine eigenen Ermittlungen vorantreibt". Immer wieder war wegen der zahlreichen Enthüllungen spekuliert worden, dass die Übernahme in letzter Sekunde scheitern könnte oder Verizon einen Preisabschlag fordert.

Im vergangenen Jahr war neben den Hacks außerdem bekanntgeworden, dass Yahoo geheime Anweisungen der US-Regierung befolgt hatte, um eingehende Mails der Kunden mit einem speziellen Filtersystem auszuwerten und möglicherweise an die Regierung weiterzugeben. Dies hatte zu internen Streitigkeiten bei Yahoo geführt, an deren Ende Sicherheitschef Alex Stamos das Unternehmen verließ. Stamos arbeitet heute für Facbeook.

Nachtrag vom 24. Januar 2017, 9:35 Uhr

Yahoo hat in einer Mitteilung an die Investoren bekanntgegeben, dass sich die Übernahme des Kerngeschäfts durch Verizon tatsächlich verzögern wird. Man gehe davon aus, dass die Transaktion im zweiten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein werde. Der Umsatz des Unternehmens ist im letzten Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahresquartal von 1,273 Milliarden US-Dollar auf 1,469 Milliarden US-Dollar gestiegen.


eye home zur Startseite
DY 24. Jan 2017

Hacker, NSA egal. Und dann fordern sie einen per Mail auf das Passwort zu ändern, damit...

Karmageddon 23. Jan 2017

Das Bild in diesem Artikel ziert ein Logo von "Yahoo! Go", was schon vor Jahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. über Hays AG, Stuttgart
  3. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Gallin bei Hamburg
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: frage: notruf?

    plutoniumsulfat | 04:46

  2. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    plutoniumsulfat | 04:45

  3. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  4. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  5. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel