Abo
  • Services:
Anzeige
Ein kompakter Openstack-Server von AMD mit Software von Canonical
Ein kompakter Openstack-Server von AMD mit Software von Canonical (Bild: Seamicro)

Nach der Orangebox: AMD und Canonical bieten Openstack-Server

Nach der kleinen Orangebox mit Intel-NUCs bietet Canonical zusammen mit AMD nun eine einfache Openstack-Lösung an, aber in einem massiven Seamicro-Server. Dieser hat 64 CPUs und bis zu 4 TByte DRAM.

Anzeige

Während die mit Intel NUCs gefüllte Orangebox eigentlich nur zur Demonstration von Cloud-Anwendungen dient, umfasst AMDs und Canonical Openstack-Server-Lösung zehn Rack-Einheiten und kann als einfach zu benutzende private Cloud-Umgebung genutzt werden.

Als Basis des Angebots dient der Seamicro Server SM15000, in dem je 64 AMD Opterons oder Haswell- beziehungsweise Ivy-Bridge-Chips von Intel mit entsprechend bis zu 4 TByte oder 2 TByte DRAM verbaut werden können. Zum Einsatz kommen darauf drei Cloud-Controller, 57 Compute-Knoten (Nova) sowie drei Knoten für Blockgeräte (Cinder).

Darüber hinaus lassen sich bis zu 64 TByte Object-Storage und 128 Gigabit-Ethernet-Controller verwenden. So sind 60 GByte pro Sekunde zur Datenübertragung möglich. Die durchschnittliche Leistungsaufnahme dieses Systems beträgt etwa 3.5 KW. Canonical steuert bei der Kooperation die Software bei, die Ubuntu 14.04 LTS in der Server-Variante umfasst, welches neben Openstack selbst auch die Konfigurationswerkzeuge Maas und Juju beinhaltet.

Canonical, das sich mit Ubuntu und dem Desktop Unity zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung sehr stark an Endnutzern orientiert, investiert seit Jahren intensiv in die eigene Server-Sparte sowie den Unternehmenssupport. Der kompakte und transportable Cluster-Rechner Orangebox fasst zehn Intel NUCs und dient Canonical zum technischen Training von Kunden an Maas und Juju. Zudem unterstützt der Linux-Distributor beim Umzug von Produkten, die auf der Orangebox entstanden sind, in ein Rechenzentrum. Durch die Zusammenarbeit von AMD und Canonical steht nun auch für Letzteres die passende Hardware bereit.


eye home zur Startseite
Baron Münchhausen. 18. Sep 2014

... unter verschiedensten Protokollen eingebetet. Ob SMTP, oder HTTP.... xD

Meh Lindi 18. Sep 2014

Den SM15000 gibt schon seit ca. 2 Jahren, startet bei ungefähr 100k. Neu ist die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adaptronic Prüftechnik GmbH, Wertheim-Reinhardshof
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 7,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  2. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  3. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  4. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  5. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  6. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor

  7. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  8. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  9. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  10. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Awwwww!

    Muhaha | 16:42

  2. Re: Unsinnige Diskussion um CO2

    Invertiert | 16:40

  3. Wie wollen die das durchziehen?

    Zensurfeind | 16:40

  4. Re: Um was geht es konkret?

    yoyoyo | 16:40

  5. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    ichbinsmalwieder | 16:40


  1. 16:32

  2. 16:22

  3. 16:16

  4. 14:28

  5. 13:55

  6. 13:40

  7. 12:59

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel