Nach der Orangebox: AMD und Canonical bieten Openstack-Server

Nach der kleinen Orangebox mit Intel-NUCs bietet Canonical zusammen mit AMD nun eine einfache Openstack-Lösung an, aber in einem massiven Seamicro-Server. Dieser hat 64 CPUs und bis zu 4 TByte DRAM.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein kompakter Openstack-Server von AMD mit Software von Canonical
Ein kompakter Openstack-Server von AMD mit Software von Canonical (Bild: Seamicro)

Während die mit Intel NUCs gefüllte Orangebox eigentlich nur zur Demonstration von Cloud-Anwendungen dient, umfasst AMDs und Canonical Openstack-Server-Lösung zehn Rack-Einheiten und kann als einfach zu benutzende private Cloud-Umgebung genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Software Architekt Chassis ECU (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt
  2. Projektleiter (m/w/d) MS Dynamics 365 Business Central
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
Detailsuche

Als Basis des Angebots dient der Seamicro Server SM15000, in dem je 64 AMD Opterons oder Haswell- beziehungsweise Ivy-Bridge-Chips von Intel mit entsprechend bis zu 4 TByte oder 2 TByte DRAM verbaut werden können. Zum Einsatz kommen darauf drei Cloud-Controller, 57 Compute-Knoten (Nova) sowie drei Knoten für Blockgeräte (Cinder).

Darüber hinaus lassen sich bis zu 64 TByte Object-Storage und 128 Gigabit-Ethernet-Controller verwenden. So sind 60 GByte pro Sekunde zur Datenübertragung möglich. Die durchschnittliche Leistungsaufnahme dieses Systems beträgt etwa 3.5 KW. Canonical steuert bei der Kooperation die Software bei, die Ubuntu 14.04 LTS in der Server-Variante umfasst, welches neben Openstack selbst auch die Konfigurationswerkzeuge Maas und Juju beinhaltet.

Canonical, das sich mit Ubuntu und dem Desktop Unity zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung sehr stark an Endnutzern orientiert, investiert seit Jahren intensiv in die eigene Server-Sparte sowie den Unternehmenssupport. Der kompakte und transportable Cluster-Rechner Orangebox fasst zehn Intel NUCs und dient Canonical zum technischen Training von Kunden an Maas und Juju. Zudem unterstützt der Linux-Distributor beim Umzug von Produkten, die auf der Orangebox entstanden sind, in ein Rechenzentrum. Durch die Zusammenarbeit von AMD und Canonical steht nun auch für Letzteres die passende Hardware bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Baron Münchhausen. 18. Sep 2014

... unter verschiedensten Protokollen eingebetet. Ob SMTP, oder HTTP.... xD

Meh Lindi 18. Sep 2014

Den SM15000 gibt schon seit ca. 2 Jahren, startet bei ungefähr 100k. Neu ist die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Artikel
  1. Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
    Forschung
    Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

    Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

  2. Altris: Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden
    Altris
    Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Akkus kommt aus Schweden

    Eine europäische Firma will vom Lithium wegkommen. Bis 2023 soll eine Pilotfabrik für Akku-Kathoden mit einer Kapazität von bis zu 1 GWh pro Jahr entstehen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Renault: Moskwitsch könnte elektrisch wiederkommen
    Renault
    Moskwitsch könnte elektrisch wiederkommen

    Renault verkauft seine Anteile am Russlandgeschäft an die Stadt Moskau. Die hat schon genaue Pläne, welche Fahrzeuge vom Band rollen sollen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 12GB 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • Bosch Prof. bis zu 53% günstiger[Werbung]
    •  /