Abo
  • Services:
Anzeige
Der Hauptsitz des Verlages in Köln
Der Hauptsitz des Verlages in Köln (Bild: Wikimedia Commons/CC0 1.0)

Nach Datenpanne: Dumont-Verlag räumt IT-Fehler ein

Der Hauptsitz des Verlages in Köln
Der Hauptsitz des Verlages in Köln (Bild: Wikimedia Commons/CC0 1.0)

Wegen einer "technischen Panne" seien am Wochenende "kurzzeitig" die Daten von Abonnement-Kunden öffentlich zugänglich gewesen, schreibt der Dumont-Verlag. Das Wort "Hacker" gebraucht der Medienkonzern nicht mehr.

Nach einem Datenleck waren die Webseiten der Berliner Zeitung, des Kölner Express, der Hamburger Morgenpost und der Mitteldeutschen Zeitung am vergangenen Sonntag über mehrere Stunden nicht erreichbar, wie auch Golem.de berichtete.

Anzeige

Jetzt hat der Verlag sich in einem öffentlichen Statement zu dem Vorfall geäußert. Zunächst hatten die Verantwortlichen von einem Hackerangriff gesprochen. Jetzt heißt es nur noch: "Aufgrund einer technischen Panne waren für einen kurzen Zeitraum Daten für Außenstehende sichtbar, die jedoch nur bei gezielter Suche nach Sicherheitslücken zu finden waren." Als Reaktion auf die Sicherheitslücke hatte der Verlag die Webseiten vorübergehend vom Netz genommen, erst Sonntagnachmittag waren sie wieder erreichbar.

Zahlreiche Kundendaten waren betroffen, darunter "im Klartext abgespeicherte Passwörter, Klarnamen, E-Mail-Adressen, sowie das Zugriffsdatum". Auch rund 250 von Studenten als Scan eingeschickte Studienbescheinigungen neueren Datums seien sichtbar gewesen, schreibt das Blog Crumblingwalls, das zuerst über die Sicherheitslücke berichtet hatte. Laut Crumblingwalls hatte der Konzern vergessen, das Directory Listing auf dem Apache-Server zu deaktivieren, so dass die Dateistruktur öffentlich einsehbar war.

Dumont erstattet Anzeige

Alle Kunden, deren Daten kompromittiert wurden, seien persönlich informiert worden, schreibt Dumont. Es soll sich um E-Paper-Abonnenten aus Köln, Berlin und Hamburg handeln. Als Reaktion auf die Veröffentlichung der Daten habe man die zuständigen Behörden informiert, außerdem wurde Anzeige erstattet.

Dumont empfiehlt allen Kunden, ihre Kennwörter zu ändern, wenn diese außer bei Dumont noch bei anderen Diensten verwendet wurden.


eye home zur Startseite
EvilSheep 15. Apr 2016

Erzähl das mal dem admin der entweder a) nur als praktikant eingestellt wurde und mit...

Dubu 13. Apr 2016

Ist doch klar: denjenigen, der sie auf die Lücke aufmerksam gemacht haben.

luarix 13. Apr 2016

"Laut Crumblingwalls hatte der Konzern vergessen, das Directory Listing auf dem Apache...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Experis GmbH, Berlin
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    GebrateneTaube | 18:14

  2. Re: Wie soll das bei der Einreise funktionieren?

    hansjoerg | 18:14

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 18:08

  4. Re: Was verbaut man da drin?

    Stefres | 18:04

  5. Re: 300¤

    Dadie | 17:59


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel