Nach Datenleck: Kundendaten von VW und Audi in Hackerforum angeboten

Kriminelle bieten die Daten von über drei Millionen Volkswagen- und Audi-Kunden, vor allem aus den USA und Kanada, zum Verkauf an.

Artikel veröffentlicht am ,
VW-Logo auf einem Volkswagen
VW-Logo auf einem Volkswagen (Bild: renehesse/Pixabay)

Nach einem Datenleck bei einem Geschäftspartner von Volkswagen und Audi, von dem rund 3,3 Millionen Kunden vor allem aus den USA und Kanada betroffen sind, sind die Daten am Montag in einem Hackerforum zum Verkauf angeboten worden. Die Kriminellen erklärten dem Onlinemagazin Motherboard, sie würden 4.000 bis 5.000 US-Dollar für die komplette Datenbank verlangen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
Detailsuche

Demnach wurden die Daten mit einem Skript erlangt, das nach exponierten Backups von Unternehmen im Internet scannt. Das Skript sucht beispielsweise nach Azure-Blobs, was im Wesentlichen Datenspeicher in der Microsoft Cloud sind. In einem Chat mit Motherboard erklärten die Kriminellen zudem, einen "Haufen Daten" aus "mehreren anderen Quellen, nicht nur Azure Blobs", gespeichert zu haben.

Im Falle von VW und Audi sollen die Daten aus den Jahren 2014 bis 2019 zwischen August 2019 und Mai 2021 ungeschützt über das Internet verfügbar gewesen sein. Es sollen auch Personen betroffen sein, die sich nur über den Kauf eines Fahrzeugs informiert hatten.

Sensiblere Informationen von 90.000 Personen geleakt

Bei "der Mehrheit", der Betroffenen seien "Vor- und Nachname, persönliche oder geschäftliche Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer" im Datenleck, erklärte VW in einer Stellungnahme. "In einigen Fällen enthielten die Daten auch Informationen über ein gekauftes, geleastes oder angefragtes Fahrzeug wie die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN), Marke, Modell, Baujahr, Farbe und Ausstattungspakete."

Hacking & Security: Das umfassende Handbuch. 2. aktualisierte Auflage des IT-Standardwerks (Deutsch) Gebundene Ausgabe
Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
  3. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
Weitere IT-Trainings

Allerdings enthielten die Daten von 90.000 Opfern "sensiblere Informationen, die sich auf die Berechtigung für einen Kauf, ein Darlehen oder ein Leasing beziehen", teilte VW mit. Das Unternehmen möchte alle Betroffenen per E-Mail oder Brief benachrichtigen und vor möglichen Phishing-Angriffen warnen. Für die 90.000 besonders schwer Betroffenen will das Unternehmen zudem ein kostenloses Kreditmonitoring anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /