Abo
  • Services:
Anzeige
Fahrdienst Uber (Symbolbild): 57 Beschwerden werden noch untersucht.
Fahrdienst Uber (Symbolbild): 57 Beschwerden werden noch untersucht. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Nach Belästigungen: Uber beschließt weitere Konsequenzen

Fahrdienst Uber (Symbolbild): 57 Beschwerden werden noch untersucht.
Fahrdienst Uber (Symbolbild): 57 Beschwerden werden noch untersucht. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Der Untersuchungsbericht ist da: Der Verwaltungsrat von Uber hat die Maßnahmen, die die Ermittler um Exjustizminister Eric Holder vorgeschlagen haben, gebilligt. Es könnte sein, dass sie sogar Uber-Chef Travis Kalanick betreffen.

Die Entlassungen sind nicht genug: Der Verwaltungsrat des Fahrdienstes Uber hat nach Vorfällen von Belästigung und Diskriminierung im Unternehmen weitere Konsequenzen angekündigt. Diese könnten auch die Unternehmensleitung betreffen.

Anzeige

Eine Softwareentwicklerin hatte sich Anfang des Jahres öffentlich über die Zustände bei Uber beschwert. Daraufhin leitete Uber eine Untersuchung der Vorfälle ein. Die Untersuchungskommission, die vom ehemaligen US-Justizministers Eric Holder geleitet wurde, hat ihren Bericht vorgelegt.

Der Verwaltungsrat habe die Vorschläge der Kommission zum weiteren Vorgehen einstimmig angenommen, teilt Uber mit. Einzelheiten sollen aber erst am Dienstag bekanntgegeben werden. Zuerst sollen die Mitarbeiter über die Maßnahmen informiert werden.

Wird Uber-Chef Kalanick beurlaubt?

Die Maßnahmen könnten sogar die Unternehmensspitze betreffen: So könnte Uber-Chef und -Gründer Travis Kalanick mehrere Monate lang beurlaubt werden, berichtet das Wall Street Journal. Emil Michael, Bereichsleiter für die Geschäftsentwicklung und einer der engsten Mitarbeiter Kalanicks, könnte demnach entlassen werden. Michael hatte Ende 2014 vorgeschlagen, Ermittler zu engagieren, die Journalisten, die kritisch über Uber berichten, ausspionieren.

Die Ermittler untersuchten insgesamt 215 Beschwerden. Dabei ging es unter anderem um Diskriminierung, sexuelle Belästigung, unprofessionelles Verhalten oder Mobbing. In der vergangenen Woche hatte Uber bereits erste Konsequenzen aus den Vorfällen gezogen: 20 Mitarbeitern wurde gekündigt, weitere wurden verwarnt oder müssen Schulungen besuchen.


eye home zur Startseite
ZDragon 13. Jun 2017

Mir gefällt, wie es nach diesen Konsequenzen keine Ausreden mehr geben kann. Uber feuert...

MarioWario 12. Jun 2017

und sein Stiefvater noch im Koma liegt - anway. Eric Holder einzusetzen war sicher für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen a.d. Alz
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  2. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01

  3. Fehlendes Alleinstellungsmerkmal kann positiv...

    Dadie | 01:49

  4. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    ve2000 | 01:49

  5. Re: Preis - Fehler?

    Slurpee | 01:42


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel