Nach Auslieferungshaft in Kanada: Tochter des Huawei-Gründers kommt ins obere Topmanagement

Vom Hausarrest mit Fußfessel in Kanada rückt die Finanzchefin und Tochter des Firmengründers Meng Wanzhou (Sabrina Meng) in das Trio der rotierenden Vorstandschefs von Huawei vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Meng Wanzhou (Sabrina Meng)
Meng Wanzhou (Sabrina Meng) (Bild: Huawei)

Meng Wanzhou (Sabrina Meng) ersetzt bei Huawei den Topmanager Guo Ping als einen der drei rotierenden Vorstandschefs des Konzerns. Das geht aus einer Mitteilung von Huawei und internen Informationen hervor, die Golem.de vorliegen. Guo Ping verlässt den Vorstand und wird Aufsichtsratschef. Er hatte noch am 28. März 2022 die Jahresergebnisse des Konzerns präsentiert.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator m/w/d
    bsb-obpacher GmbH, Steinhagen
  2. Certificate IT Service Expert (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Auch der führende Manager Ryan Ding ist nicht mehr im Vorstand und wechselt in den Aufsichtsrat. Meng wurde nach Angaben des Unternehmens nach einer Abstimmung durch eine ausgewählte Gruppe von Unternehmensaktionären in dieser Woche in die Position berufen.

Meng ist die Tochter des Huawei-Gründers und Vorstandschefs Ren Zhengfei (77). Das Karussell mit drei Topmanagern in der Konzernführung dreht sich bei Huawei alle sechs Monate. Ren verfügt über ein Vetorecht, spielt aber im Tagesgeschäft des Unternehmens meist keine wichtige Rolle.

Chief Financial Officer Meng war bei der Livestream-Veranstaltung vom Hauptsitz des Unternehmens in Shenzhen Ende März 2022 zum ersten Mal wieder öffentlich aufgetreten, seit sie vergangenes Jahr nach fast dreijähriger Haft im Hausarrest in Kanada nach China zurückgekehrt war.

Meng wurde nicht in die USA ausgeliefert

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Meng war Ende September 2021 nach einem knapp dreijährigen Auslieferungsverfahren nach China zurückgekehrt. Die US-Justiz musste de facto ihre Anklagepunkte fallen lassen. Die US-Justiz hatte versucht, ein Schuldeingeständnis und eine hohe Geldstrafe als Plea Deal durchsetzen, war damit aber gescheitert.

Die kanadische Richterin hatte zuvor erhebliche Zweifel durchblicken lassen, ob der Betrugsvorwurf, der Meng gemacht wurde, auch nur in Ansätzen nachvollziehbar und plausibel sei. Letztlich bestand ein nicht unerhebliches Risiko, dass die Richterin den US-Auslieferungsantrag ablehnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /