Abo
  • Services:
Anzeige
Mobiles Bezahlen über My Wallet
Mobiles Bezahlen über My Wallet (Bild: Deutsche Telekom)

My Wallet: Bezahlen per Smartphone-App für Telekom-Kunden

Die Deutsche Telekom geht mit dem mobilen Zahlungssystem My Wallet in Deutschland an den Start. Per NFC können Telekom-Kunden in Shops mit einer Smartphone-App bezahlen. Damit will die Telekom dem Bezahlen per Mobiltelefon zum Durchbruch verhelfen.

Anzeige

Mit My Wallet startet die Deutsche Telekom ein eigenes mobiles Zahlungssystem - eine Fortführung von Mobile Wallet aus dem Jahr 2011. Das Smartphone soll damit zur digitalen Geldbörse werden: Die Telekom will ihre Kunden in die Lage versetzen, bequem mit einem Smartphone Waren im stationären Handel zu bezahlen.

Bisher ist das Bezahlen per Smartphone in Deutschland wenig verbreitet, obwohl es viele Ansätze gab, das mobile Bezahlen in Deutschland populär zu machen. Nun versucht es die Telekom mit My Wallet. Der Dienst wird bereits seit Monaten in einem Testverfahren ausprobiert und ist jetzt für alle Telekom-Kunden nutzbar.

My Wallet als Android-App

Derzeit ist der Einsatz von My Wallet auf Android-Smartphones beschränkt. Für die Nutzung des Dienstes muss die My-Wallet-App über Googles Play Store installiert werden. Für andere Smartphone-Plattformen wie iOS oder Windows Phone gibt es derzeit keine passende App.

Neben der Android-App wird zwingend eine NFC-fähige SIM-Karte benötigt und das verwendete Smartphone muss ebenfalls mit NFC ausgerüstet sein. Die neue NFC-fähige SIM-Karte erhalten Telekom-Kunden beim Kauf eines My-Wallet-fähigen Smartphones ab sofort dazu. Wer noch keine NFC-fähige SIM-Karte hat, kann diese bei der Telekom gratis bestellen.

Nur Samsung- und Sony-Smartphones werden unterstützt

Der Telekom-Kunde muss derzeit also erst einmal einiges unternehmen, um sein Android-Smartphone My-Wallet-tauglich zu machen. Derzeit werden nur wenige NFC-fähige Smartphones direkt von der Telekom unterstützt.

Das sind derzeit die Samsung-Modelle Galaxy S3, Galaxy S3 Mini, Galaxy S4, Galaxy S4 Active, Galaxy S4 Mini, Galaxy S5, Galaxy Fame, Galaxy Young, Galaxy Express, Galaxy Mega und das Galaxy Note 3 mit LTE-Modul. Außerdem eine Auswahl an Sony-Smartphones: Dazu gehören das Xperia Z, Xperia Z1, Xperia Z1 Compact, Xperia SP und Xperia M. Damit ist My Wallet derzeit mit vielen Smartphones nicht möglich, auch wenn diese einen NFC-Chip haben.

Bezahlen in mehr als 35.000 Geschäften möglich

In Deutschland kann derzeit in über 35.000 Geschäften sowie in allen Telekom-Shops mit My Wallet bezahlt werden. Unter anderem unterstützen die Ketten Starbucks, Aral, Douglas, Kaufhof, Thalia und Vapiano My Wallet.

Neben der Funktion der digitalen Geldbörse soll My Wallet in Zukunft auch für andere Funktionen eingesetzt werden können. So sollen Nutzer damit Bonuspunkte sammeln und verwalten können. Aber auch Konzerttickets oder Mitgliedsausweise sollen sich so nutzen lassen.


eye home zur Startseite
4DayDreamer 07. Mai 2014

Die Frage habe ich mir auch gestellt. Wird sicher der Händler abdrücken müssen, damit...

Rob.west 07. Mai 2014

Hi unichi, Klar ist so ein Dschungel immer blöd, aber die Frage ist wohl eher wie viele...

budweiser 07. Mai 2014

Ich würde es begrüßen wenn ich nur Werbung zu Dingen bekäme die mich interessieren...

Bouncy 07. Mai 2014

KK borgen nicht, man kann sie vorher aufladen oder sie buchen direkt vom Konto ab. Die...

Endwickler 07. Mai 2014

Wieso sollte es nicht reichen, dass das Mobiltelefon NFC kann und man da drauf seine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Ratbacher GmbH, Essen
  3. Safran Electronics & Defense Germany GmbH, Stuttgart
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 50,99€ (Vorbestellung)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Nächste Hololens nutzt Deep-Learning-Kerne

  2. Schwerin

    Livestream-Mitschnitt des Stadtrats kostet 250.000 Euro

  3. Linux-Distributionen

    Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar

  4. Porsche Design

    Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro

  5. Smartphone

    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

  6. Nahverkehr

    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn festgenommen

  7. Bundesinnenministerium

    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

  8. Linux-Kernel

    Android O filtert Apps großzügig mit Seccomp

  9. Computermuseum Stuttgart

    Als Computer noch ganze Räume füllten

  10. ZX-E

    Zhaoxin entwickelt x86-Chip mit 16-nm-Technik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

  1. Re: Anders herum wird ein Schuh draus

    matzems | 18:26

  2. Re: warum kann man die RTT nicht mehr messen?

    Andre_af | 18:26

  3. Re: Mit wenigen Klicks zum Betrugsopfer

    ip_toux | 18:25

  4. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Berner Rösti | 18:23

  5. Re: Eine Beleidigung für echte Fotografen

    motzerator | 18:19


  1. 16:37

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:29

  8. 13:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel