Abo
  • Services:

Angenehmes Tippgefühl trotz kurzem Hubweg

Dieses Keyfeel ist keinesfalls schlecht, uns gefällt der etwas höhere Kraftaufwand zu Beginn. Dadurch haben die neuen Schalter trotz des geringeren Hubweges ein angenehmes Tippgefühl. Cherry will eigenen Angaben zufolge auch Nicht-Gamer mit den Switches erreichen; wir können uns längerfristiges Tippen damit gut vorstellen.

  • Erste Tastaturhersteller sind an dem Schalter bereits interessiert - hier ein Keyboard von Ducky. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Cherry hat eigene Tastaturen mit dem Schalter gebaut, die sehr flach sind. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Low-Profile-Switch hat einen Lichtgraben für LEDs. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Ausleuchtung ist gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit flachen Tastaturkappen lässt sich eine geringe Höhe erreichen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Eine von Cherry mit den Low-Profile-Switches ausgestatteten Tastaturen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Cherrys neuer MX-Low-Profile Schalter in der roten Variante (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Switch hat den gleichen Cherry-Mount wie die herkömmlichen MX-Schalter. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Höhe ist um 35 Prozent geringer als beim normalen MX-Schalter. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Mit flachen Tastaturkappen lässt sich eine geringe Höhe erreichen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. merlin.zwo IT Solutions GmbH & Co. KG, Eningen
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Die Low-Profile-Switches haben ein transparentes Gehäuse und einen polierten Lichtgraben, der in einem Halbkreis in der oberen Hälfte des Switches montiert ist. Dieser soll eine gleichmäßige Verteilung des Lichtes eines LED ermöglichen. In den uns gezeigten Tastaturen ist die Lichtverteilung auf den ersten Blick recht gleichmäßig.

Mehrere Hersteller sind am neuen Switch interessiert

Interesse an den Schaltern haben bereits die Tastaturhersteller Vortex, Corsair und Ducky. Einige Tastaturen konnten wir uns bereits anschauen, die Hersteller reizen allerdings die geringe Höhe der Low-Profile-Switches noch nicht aus. Zum einen sind die Tastaturkappen zu hoch, zum anderen sind die Switches zu hoch montiert. Cherry hat uns einen eigenen Entwurf einer Tastatur gezeigt, die wesentlich flacher gebaut ist.

Cherry zufolge kommt der Low-Profile-Switch zunächst in der Red-Variante auf den Markt. Die Konstruktion des Switches schließt aber andere Versionen mit Klick oder Silent-Versionen in der Zukunft nicht aus. Der Switch wird nicht exklusiv für einen Hersteller angeboten, sondern soll direkt für alle Interessenten erhältlich sein.

Fazit

Cherrys neuer Switch MX Low Profile Red ist eine konsequente Weiterentwicklung des bisherigen MX-Switch-Designs. Der neue Schalter ist wesentlich flacher als ein herkömmlicher MX-Switch, bietet aber durchaus ein ähnliches Tippgefühl.

Ganz identisch zum normalen MX-Red-Switch ist das bei der Low-Profile-Version zwar nicht, kommt aber nah heran: Wir haben immer noch das Gefühl, auf einem mechanischen Switch zu tippen, auch wenn dieser einen sehr kurzen Hubweg hat.

Es bleibt abzuwarten, wie die verschiedenen Tastaturhersteller die neuen Switches verwenden werden. Mit ihnen lassen sich wesentlich flachere Tastaturen herstellen, dafür müssen aber auch die Keycaps abgeflacht werden. Cherry zeigt mit seinem Beispiel-Keyboard, wie gut das funktionieren kann.

 MX Low Profile im Hands On: Cherry macht die Switches flach
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
    2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

      •  /