Abo
  • Services:
Anzeige
5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio
5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio (Bild: Ericsson)

MWC 2015: Ericsson zeigt 5G-Testsystem

5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio
5G Radio Testbed in einem Ericsson-Studio (Bild: Ericsson)

Ericsson will in Barcelona auf dem MWC 2015 ein 5G-Testumfeld zeigen, zu dem "sowohl Endgeräte als auch Basisstationen" gehören.

Anzeige

Ericsson will auf dem Mobile World Congress 2015 Live-5G-Vorführungen geben. Das gab der schwedische Mobilfunkausrüster am 27. Februar 2015 bekannt. Das 5G-Testumfeld von Ericsson arbeitet in 15-GHz-Frequenzbändern und umfasst laut den Angaben "sowohl Endgeräte als auch Basisstationen". Es wird auf dem MWC auf dem Stand von Ericsson in Halle 2 gezeigt.

Ericsson will einige "grundlegende Funktionalitäten" vorführen, "die eine entscheidende Rolle bei der breiten Einführung nutzer- und maschinenbasierter Kommunikationsdienste in den kommenden 5G-Netzen spielen werden." Besondere Aufmerksamkeit gelte dabei 5G-LTE Dual Connectivity und 5G-Multipoint Connectivity.

5G-LTE Dual Connectivity wird benötigt, wenn sich ein 5G-Mobilgerät zwischen LTE- und 5G-Netzen hin und her bewegt. So wird die Verbindung mit beiden Netzen gleichzeitig aufgebaut, und ein Wechsel zwischen den beiden Technologien soll möglich sein. 5G-LTE Dual Connectivity soll es ermöglichen, in 5G-Netzen Multistandard- und Multiband-Techniken zu nutzen - sowohl geräte- als auch netzseitig.

Wechsel zwischen LTE- und 5G-Netzen

5G-Multipoint Connectivity bedeutet, dass ein 5G-Endgerät eine Verbindung zu zwei 5G-Basisstationen gleichzeitig aufbaut, was durch die Nutzung mehrerer Downlink-Streams die Bitratenleistung, die Signalstärke und die Stabilität der Verbindung verbessern soll. 5G-Multipoint Connectivity werde eine Schlüsselkomponente in Multi-Layer-Netzen sein, die aus Makro- und Kleinzellen bestehen.

Zugangsseitig bedeute 5G laut Ericsson eine Weiterentwicklung heutiger LTE-Technologien und deren Ergänzung durch neue Funktechnologien, vor allem in höheren Frequenzbereichen.


eye home zur Startseite
genussge 27. Feb 2015

"Ericsson-Experten reden über 5G." http://up.picr.de/21127277ct.jpg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer
  4. Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,99€
  2. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Ist die VDS nicht gekippt worden?

    Prinzeumel | 06:33

  2. Unart

    FranzBekker | 06:24

  3. Das was hier voellig irre ist ...

    flauschi123 | 06:12

  4. Re: Verzicht

    ThaKilla | 05:53

  5. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    FranzBekker | 05:50


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel