Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de berichtet vom Vormessetag des MWC 2016
Golem.de berichtet vom Vormessetag des MWC 2016 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

MWC-Tagesrückblick im Video: Samsung und LG zeigen's uns

Golem.de berichtet vom Vormessetag des MWC 2016
Golem.de berichtet vom Vormessetag des MWC 2016 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Zwei koreanische Hersteller haben am Vortag des Mobile World Congress den Takt vorgegeben: LG und Samsung haben ihre neuen Topsmartphones vorgestellt. Huawei versucht, mit einem Windows-10-Tablet dagegenzuhalten.

Erst war LG dran, dann folgte am Abend Samsung: Die beiden koreanischen Hersteller präsentierten am Vormessetag des Mobile World Congress (MWC) 2016 ihre neuen Oberklasse-Smartphones. Für Samsung ist es Tradition, anlässlich des MWC neue Topsmartphones vorzustellen.

Anzeige

LG hat den Mobile World Congress hingegen in den vergangenen Jahren nicht dazu genutzt, seine neue Smartphone-Oberklasse zu zeigen. Der Hersteller ist zwar regelmäßig auch mit Neuvorstellungen auf dem MWC vertreten gewesen, zeigte aber vornehmlich Geräte aus der Mittelklasse oder neue Smartphones im unteren Preissegment.

G5 heißt LGs künftiges Topsmartphone - aber der Hersteller hat nicht nur das Gerät erneuert, sondern sich ein neues Konzept einfallen lassen. Das Smartphone ist stärker erweiterbar als bisher. Dafür steht passendes Zubehör wie eine Virtual-Reality-Brille und eine 360-Grad-Kamera bereit.

Etwas profaner sind die Neuerungen bei Samsung ausgefallen. Der Galaxy-S6-Reihe folgt das Galaxy S7 samt einer Edge-Variante, die ein Display hat, das wieder auf einer Seite gebogen ist. Der vermisste Steckplatz für Speicherkarten ist zurück, und es gibt eine deutlich aufgewertete Kamera.

Wer für ein Tablet mit ansteckbarer Tastatur nicht viel Geld ausgeben will, wird bald bei Alcatel fündig. Das Plus 10 besteht aus einem Windows-10-Tablet, das in eine passende Tastatureinheit gesteckt werden kann. Praktischerweise kann die Kombination unterwegs genutzt werden: Wenn kein Tisch in der Nähe ist, kann es auf dem Schoß verwendet werden.

Dies funktioniert mit Huaweis Matebook hingegen nicht so problemlos. Zwar wird das Windows-10-Tablet durch den Kauf einer Tastaturhülle zu einem Quasi-Notebook, der Nutzer benötigt dann jedoch eine stabile Unterlage. Es ist Huaweis erstes Windows-10-Tablet, bisher hat sich der Hersteller auf Android-Tablets konzentriert. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass Huawei in den Notebookmarkt einsteigen will.


eye home zur Startseite
Horsty 22. Feb 2016

Wenn das heruntergeladene Video, welches ja identisch mit dem Stream ist, eine Tonspur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bachner Elektro GmbH & Co. KG, Mainburg (nahe Ingolstadt)
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Laptops, Werkzeuge, Outdoor-Spielzeug, Grills usw.)
  2. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€, Bose SOUNDSPORT PULSE WIRELESS 174,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  2. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  3. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  4. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  5. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  6. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  7. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  8. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  9. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server

  10. Rocketlabs

    Neuseeländische Rakete erreicht den Weltraum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Monetarisierung

    Niaxa | 13:06

  2. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 13:06

  3. Re: Ressourcenentführung

    daniel.ranft | 13:06

  4. o-bus?? ....muhaha

    bonum | 12:59

  5. Brückentag-Artikel ?

    S-Talker | 12:57


  1. 13:17

  2. 13:05

  3. 12:30

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:50

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel