Abo
  • Services:
Anzeige
Lenovo-Logo in einem Computercenter in Schanghai
Lenovo-Logo in einem Computercenter in Schanghai (Bild: Philippe Lopez/AFP/Getty Images)

MWC Lenovo beginnt 2014 mit Smartphone-Verkauf in Deutschland

Zum Mobile World Congress wird Lenovo erste Fakten zu Smartphones auf dem deutschen Markt nennen. In China ist der Hersteller bereits unter den Marktführern.

Anzeige

Lenovo steigt wie angekündigt in den Smartphone-Verkauf in Deutschland ein. Das hat Landeschef Stefan Engel dem Handelsblatt bestätigt. Wie Golem.de aus unternehmensnahen Kreisen erfuhr, sollen zum MWC (Mobile World Congress) in Barcelona Ende Februar 2014 erste konkrete Ankündigungen kommen.

"Im nächsten Geschäftsjahr gehen wir hierzulande an den Start", sagte Engel. Der Finanzzeitraum beginnt Anfang April 2014. Der chinesische Konzern muss erst eine Vertriebsabteilung aufbauen, die Kontakte zu den Telekommunikationsbetreibern entwickeln, betonte Engel.

Noch stehe nicht genau fest, wann der Smartphone-Verkauf in Deutschland beginne, sagte Engel. Es gebe noch zahlreiche organisatorische Fragen zu klären. Die Produkte seien vorhanden. Zudem werde gerade die Fertigung in einer neuen Fabrik in China begonnen, die künftig die Geräte für Deutschland herstellen könne.

Bereits im Juni 2012 wurde berichtet, dass Lenovo seine Smartphones nach Europa bringt. Es werde Geräte mit Android-Betriebssystem und mit Windows Phone geben. In China wurde im Mai 2010 mit dem Mobilfunkbetreiber China Unicom das Smartphone LePhone von Lenovo erfolgreich auf den Markt gebracht.

Bis Mitte des Jahres 2013 will der chinesische Hardwarehersteller Lenovo laut einem unbestätigten Bericht seine Abteilung für Chipentwicklung von derzeit 10 auf 100 Mitarbeiter aufstocken. Danach will Lenovo eigene Prozessoren für Smartphones und Tablets entwickeln, wahrscheinlich mit ARM-Architekturen. Auf dem chinesischen Heimatmarkt war Lenovo im März 2013 bisher der zweitgrößte Anbieter von Smartphones. Marktführer ist in China Samsung, Apple liegt dort nur auf Platz drei.


eye home zur Startseite
thepjerre 26. Nov 2013

Zumindest für die Business-Sparte ziemlich interessant. Bin sehr gespannt wohin das noch...

MistelMistel 26. Nov 2013

Ich glaube Lenovo produziert auch nur Android Handys. Somit ist der nutzen von "mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 7,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  2. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  3. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  4. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  5. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  6. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  7. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  8. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  9. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  10. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Das ist ein Fehler

    schnedan | 17:19

  2. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    Lemo | 17:15

  3. Re: Wozu?

    elcaron | 17:14

  4. Auch die Zulieferer bieten beeindruckendes

    webfraggle | 17:12

  5. Re: Entspricht dem Schenker Via 14

    limator | 17:11


  1. 17:25

  2. 16:55

  3. 16:39

  4. 16:12

  5. 15:30

  6. 15:06

  7. 14:00

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel