Abo
  • Services:
Anzeige
Die Entwicklung von 5G soll beschleunigt werden.
Die Entwicklung von 5G soll beschleunigt werden. (Bild: Tim Chong/Reuters)

EU-Kommission: Weltweite Festlegungen für 5G-Mobilfunk bis Ende 2015

Der weltweite Rahmen für Mobilfunk der 5. Generation mit sehr hohen Datenraten soll schon Ende 2015 feststehen. Das wünscht sich die EU-Führung von den Herstellern und Netzbetreibern.

Anzeige

Die EU-Kommission will die Entwicklung des Mobilfunks der 5. Generation beschleunigen, um die europäische Telekombranche zu fördern. Es gehe darum, möglichst schnell einen Standard für Netze der nächsten Generation festzulegen, erklärte EU-Kommissarin Neelie Kroes am 24. Februar 2014 auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

Die EU werde die Forschung und Entwicklung von 5G mit 700 Millionen Euro unterstützen, sagte Kroes laut dpa. Die ersten Planungen haben bei 100 Millionen Euro gelegen und seien immer weiter ausgebaut worden. In der Pressemitteilung der EU ist von 700 Millionen Euro Förderung und 3,5 Milliarden Euro aus der Industrie bis zum Jahr 2020 die Rede. Kroes sprach von 3 Milliarden Euro aus dem privaten Sektor für 5G.

Kroes sagte, eine Vereinheitlichung für 5G zu Technik und Beginn des Netzaufbaus solle von den europäischen 5G-Akteuren und von den "Herstellern von Amerika bis Asien" so schnell wie möglich erreicht werden. Das Ziel sei, "bis Ende 2015" eine weltweite Festlegung für 5G zu haben. "Machen wir 5G allgegenwärtig und interoperabel: So funktioniert es überall, für jeden."

Huawei erklärte im August 2013, bis zum Jahr 2020 Mobilfunk der fünften Generation mit einer Datenübertragungsrate von 10 GBit/s bieten zu können. Hunderte Ingenieure und Entwickler arbeiteten bereits an der Technologie. Für den Betrieb müssten die entsprechenden Frequenzen von den Regulierungsbehörden freigegeben werden, sagte der Mobilfunkausrüster.

China wolle 5G-Technologie zusammen mit Unternehmen in Taiwan entwickeln, sagte Chinas Vizeminister Liu Lihua vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie. "Taiwan und China könnten in der Lage sein, eine fünfte Generation des Mobilfunks zu entwickeln."

Samsung Electronics hatte im Mai 2013 Daten mit Mobilfunktechnik der 5. Generation übertragen. Der Test erfolgte über eine Strecke von 2 Kilometern mit 1,056 GBit/s auf einer 28-GHz-Frequenz. Das Array bestand aus 64 Antennen.

Samsung plane, die Forschung und Entwicklung von 5G-Mobilfunk-Technologie zu beschleunigen, um diese Technik bis zum Jahr 2020 zu vermarkten, erklärte der südkoreanische Elektronikkonzern. Der Konkurrenzdruck in dem Bereich nehme stark zu, erklärte Samsung. China arbeite seit Februar 2012 an der "IMT-2020 (5G) Promotion Group" und die EU investiere in 5G und wolle bis 2020 Marktreife erreichen. In Japan ist der Mobilfunkbetreiber NTT Docomo in dem Bereich aktiv.


eye home zur Startseite
Sharky444 26. Feb 2014

Ich glaub du verwechselst es mit Festnetz. Es geht hier um Mobilfunk.

Replay 25. Feb 2014

Im ländlichen Bereich ist die Versorgung mit schnellem Internet einfacher per Funk zu...

Replay 25. Feb 2014

Nein. Während ich mit der deutschen SIM (30 Euro, 0,3 GB Volumen) auf das Video im...

cat24max1 25. Feb 2014

Ja, die Netzqualität stinkt total von Himmel... Deutschland hat so ziemlich das beste...

jayrworthington 24. Feb 2014

Es gibt mir auch nicht darum, was die innerhalb der EU bewegt hat, sondern das sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Obertshausen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial

  2. Auto

    Macchina M2 bietet Zugriff auf Fahrzeugelektronik

  3. Pro x2 G2

    HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware

  4. Security

    Bluetooth-Skimming an der Supermarktkasse

  5. Windows 10 Creators Update

    Optionale Einstellung erlaubt nur noch Apps aus dem Store

  6. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  7. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  8. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  9. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  10. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Eines ist absolut wichtig!

    oliver.n.h | 12:01

  2. Re: Frage: Für was nutzt ihre eure "Bastelrechner"?

    Jolla | 12:00

  3. Re: Auflösungswahn

    wasabi | 12:00

  4. Re: Wenn das obligatorisch wird, gibts halt keine...

    Wallbreaker | 12:00

  5. Noch optional.

    jose.ramirez | 11:59


  1. 12:02

  2. 12:00

  3. 11:44

  4. 11:11

  5. 10:45

  6. 09:30

  7. 08:45

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel