Abo
  • Services:
Anzeige
Löscht Accounts von Musikern und äußert sich nicht dazu: Soundcloud
Löscht Accounts von Musikern und äußert sich nicht dazu: Soundcloud (Bild: Soundcloud)

Soundcloud löscht und schweigt

Das konsequente Schweigen der Soundcloud-Entwickler - die letzte offizielle Pressemeldung stammt aus dem Januar 2014 - zum Protest ihrer (ehemaligen) Nutzer verstärkt den Eindruck, dass die Musikindustrie das Angebot massiv unter Druck setzt und zumindest einen Teil vom Erfolg abhaben will. Soundcloud wird dagegen wohl nicht viel unternehmen können, sondern entweder weiter die Forderungen erfüllen müssen oder aber eine Klage im ganz großen Stil riskieren.

Anzeige

Daran haben die Investoren von Soundcloud mit Sicherheit nicht das geringste Interesse. Im Musikgeschäft geht auch im Online-Zeitalter nichts ohne die großen Plattenfirmen, oder besser: Rechteinhaber. Laut Berichten befindet sich Soundcloud aktuell auf dem Weg zu einer Einigung mit einem der größten Rechteinhaber der Welt: Universal Music.

DJs sollten vorsichtig sein

Wer künfig seine DJ-Sets lieber bei Mixcloud statt bei Soundcloud hochladen will, sei gewarnt: Das Problem wird jede Plattform früher oder später bekommen, die nichtlizenziertes Material über ihre Server anbietet. Dass man das Urheberrecht grundsätzlich verändern wird, nur um diese Dinge zu vereinfachen, ist auch künftig nicht zu erwarten.

Übrigens: Den Überraschungshit von Wankelmut findet man inzwischen auch nicht mehr auf Soundcloud, wo er zuerst populär geworden ist. Sein Label Sony Music hat kürzlich sämtliche Titel auf der Plattform sperren lassen.

Der Artikel erschien zuerst bei Tonspion.de.

 Musikstreaming: Soundcloud sperrt Profile und schweigt

eye home zur Startseite
KonH 19. Aug 2015

Was willst du uns jetzt damit sagen? Und das mit dem angeblich klarem Gefälle an...

gaym0r 19. Aug 2015

Die GEMA hat mit Remixes & Mashups überhaupt nichts am Hut! Es ist also nicht damit...

M. 19. Aug 2015

Das ist doch eher aufwändig, über das (öffentliche) API kriegt man direkt eine 128-kbit...

Menplant 19. Aug 2015

*hust* DMCA *hust* wie kommst du darauf, das es in Amerika besser funktioniert. Das was...

thecrew 19. Aug 2015

Mixcloud erlaubt übrigens auch keine Mashups.... sehr komisch... Sehr extra beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe
  2. Suzuki Deutschland GmbH, Bensheim
  3. Ratbacher GmbH, Montabaur
  4. Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 28,99€
  3. 3,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  2. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  3. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  4. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  5. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  6. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  7. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  8. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  9. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  10. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Störende Kabel?

    HubertHans | 17:26

  2. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    hansjoerg | 17:22

  3. Re: FF Remakes für Switch

    kayozz | 17:20

  4. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    ArcherV | 17:16

  5. Re: Jetzt kann ich endlich mein Datenvolumen in...

    wire-less | 17:16


  1. 17:37

  2. 16:55

  3. 16:46

  4. 16:06

  5. 16:00

  6. 14:21

  7. 13:56

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel