Abo
  • Services:

Musikstreaming: Soundcloud geht wohl das Geld aus

Das Berliner Startup Soundcloud findet laut einem Bericht keinen Investor. Ein Verkauf ist nun auch unterhalb der bisherigen Bewertung möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Soundcloud Go
Soundcloud Go (Bild: Soundcloud)

Das Berliner Unternehmen Soundcloud soll seit vergangenem Sommer erfolglos versuchen, eine Finanzierung von 100 Millionen US-Dollar zu bekommen. Das berichtet das Onlinemagazin Recode unter Berufung auf Unternehmenskreise. Nun prüfe die Unternehmensführung einen Verkauf zu einem günstigeren Preis.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Seitz Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Zuvor wurde ein Preis von 700 Millionen US-Dollar für Soundcloud verlangt. Mit dieser Summe hatten die Investoren die Firma bisher bewertet. In das Unternehmen wurden rund 250 Millionen US-Dollar investiert. Ein Kaufpreis, der diese Summe nicht unterschreitet, sei nun denkbar. Hinter Soundcloud stehen die Investoren Union Square Ventures, Index Ventures und Kleiner Perkins.

Soundcloud ist unter Druck, obwohl der Markt für Streaming sich positiv entwickelt: Laut Angaben des Bundesverbands Musikindustrie vom März 2017 kommt Audio-Streaming mit 24,1 Prozent erstmals auf Platz zwei in Deutschland. Damit liegt das Musikstreaming vor den Downloads mit einem Marktanteil von 12,2 Prozent. Die CD mit einem Marktanteil von 53,8 Prozent führt weiter.

Spotify befand sich im September laut einem Bericht in fortgeschrittenen Übernahmeverhandlungen mit Soundcloud. Laut Recode ist nicht bekannt, warum es nicht zu einem Vertragsschluss kam.

Twitter kaufte Anteile

Im Juni 2016 investierte Twitter 70 Millionen US-Dollar in das Unternehmen.

Im Dezember 2016 brachte Soundcloud sein Abo-Angebot Soundcloud Go nach Deutschland. Gleichzeitig kam auch in Deutschland Werbung in die kostenlose Soundcloud-Version, während Soundcloud Go für 10 Euro im Monat werbefrei ist und die Möglichkeit bietet, Titel herunterzuladen.

Soundcloud hatte den Abo-Service zunächst im März 2016 in den USA gestartet. Zuvor konzentrierte sich der Anbieter auf Remixe und Songs, deren Rechte nicht bei den großen Labels liegen. Außerdem kann jeder Nutzer eigene Tondateien hochladen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 49,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 23,95€

Yian 21. Mär 2017

hab mich schon über das lange textlastige Erklärvideo gewundert. Dachte bisher...

AnonymerHH 15. Mär 2017

der unternehmenswert des geragen startup microsoft hat laut letztem quartalsbericht ihren...

pk_erchner 14. Mär 2017

Noch 5 Cent Heute ist doch die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne unter einem...

stiGGG 14. Mär 2017

Leider (aus meiner Sicht) sind meiner Erfahrung nach in letzter Zeit einige DJs von...

sn0 14. Mär 2017

Zahlungen an die Musikindustrie, Personalkosten und Mieten werden wohl die Ausschlagenden...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Icarus: Forscher beobachten Tiere via ISS
Icarus
Forscher beobachten Tiere via ISS

Dass Vögel wandern, ist seit langem bekannt. Wir haben auch eine Idee, wohin sie ziehen. Aber ganz genau wissen wir es nicht. Das wird sich ändern: Im Rahmen des Projekts Icarus wollen Forscher viele Tiere mit kleinen Sendern ausstatten und so ihre Wanderrouten verfolgen. Die Daten kommen über die ISS zur Erde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Tweether Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
  2. Tweether 10 GBit/s über einen Quadratkilometer verteilt
  3. Telekommunikation Mit dem Laser durch die Wolken

Nasa: Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars
Nasa
Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars

Die Landestelle des Mars 2020 Rovers wurde bekanntgegeben. Im Jezero-Krater soll er ein altes Flussdelta untersuchen und Proben für eine spätere Mission sammeln. Allerdings überschreitet die Sparversion vom Mars-Rover Curiosity ihr geplantes Budget bei weitem.

  1. Autodesk University Nasa stellt Vierbeiner für die Planetenerkundung vor
  2. Weltraumforschung Auch die Asteroidenmission Dawn ist am Ende
  3. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet

    •  /