Abo
  • IT-Karriere:

Musikstreaming: Auch Apple führt Studentenrabatt bei Musikdienst ein

Studenten zahlen für Apple Music nur noch die Hälfte. Mit dem neuen Tarif orientiert sich Apple offensichtlich an einem vergleichbaren Angebot von Spotify.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Auch Apple bietet jetzt einen Studentenrabatt bei seinem Musikdienst an.
Auch Apple bietet jetzt einen Studentenrabatt bei seinem Musikdienst an. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Bei der Aufholjagd zum Streaming-Marktführer Spotify will Apple nun ebenfalls mit einem Studentenrabatt auf Kundenfang für seinen Musikdienst gehen. Bis zu vier Jahre lang bekommen eingeschriebene oder zugelassene Studenten ein Abo von Apple Music mit 4,99 Euro im Monat zum halben Preis, wie der iPhone-Konzern am Freitag mitteilte. Das entspricht dem Studententarif von Spotify.

Stellenmarkt
  1. ADAC Service GmbH, München
  2. PENTASYS AG, München, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf

Apple kommt bei seinem im vergangenen Sommer gestarteten Streaming-Dienst nach jüngsten Zahlen auf rund 13 Millionen zahlende Abo-Kunden, bei Spotify sind es über 30 Millionen. Beim Streaming werden die Songs direkt aus dem Netz abgespielt. Gerade bei jüngeren Nutzern wird dieser Weg, Musik zu hören, immer populärer.

Apple arbeitet einem Bericht von Bloomberg zufolge momentan an einer grundlegenden Umgestaltung der Benutzerführung von Apple Music. Die Bedienung soll einfacher werden, die Verbindung von iTunes und dem Abo-Dienst noch größer.

Der in Apple Music eingebettete, bei vielen Nutzern unbeliebte Social-Media-Music-Dienst Connect soll hingegen weniger auffällig sichtbar sein als bislang und nicht weiter ausgebaut werden, so 9to5Mac.com. Den Meldungen zufolge will Apple die neue Bedienoberfläche auf der Worldwide Developers Conference im Juni 2016 vorstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,00€
  2. 259,00€ (mit Masterpass nochmals 15€ günstiger)
  3. 279,00€ (mit Masterpass nochmals 15€ günstiger)

cuthbert34 09. Mai 2016

Man muss es ja nicht Schwarz/Weiss sehen. Apple Artikel polarisieren aber halt immer...

Pjörn 09. Mai 2016

Is die UI jetzt nur wegen dem Download-Button überlegen? Die NetEase Cloud Music App für...

Lapje 08. Mai 2016

Für den normalen Monatsbeitrag kann ich Deezer auf meinem Sonos-System sogar verlustfrei...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /