Musikstreaming: Apple Music ist im Browser nutzbar

Apple bringt seinen Abo-Musik-Streamingdienst in den Browser. In einer öffentlichen Betaversion kann Apple Music in gängigen Browsern auch auf dem Desktop verwendet werden. Damit folgt Apple der Konkurrenz von Spotify, Amazon und Google.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Music erstmals im Browser nutzbar
Apple Music erstmals im Browser nutzbar (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Apple zieht nach und erlaubt künftig den Zugriff auf Apple Music über einen Browser. Bisher waren die Inhalte von Apples Abo-Musik-Streamingdienst nur über spezielle Apps und Programme nutzbar. Apple hat eine öffentliche Betaversion einer Webseite für den Zugriff auf die Inhalte von Apple Music veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Supporter User Helpdesk (m/w/d)
    experts, Raum Ulm
  2. Mitarbeiter für die Funktionsstelle IT-Prozesse (m/w/d)
    Medizinischer Dienst Niedersachsen, Hannover
Detailsuche

Nach Angaben von Apple kann die Webseite in den Browsern Chrome, Firefox, Edge sowie Safari verwendet werden. Auch Browser auf Basis von Chromium sollten demnach nutzbar sein. Die Oberfläche im Browser gleicht dem Erscheinungsbild in den entsprechenden Apps. Neben den Inhalten des Abodienstes sind auch synchronisierte Inhalte über das Web-Interface erreichbar.

In der Webversion von Apple Music ist noch keine Abobuchung möglich, diese soll erst zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden. Mit der Bereitstellung einer Webversion ist Apple Music auch auf Plattformen nutzbar, für die es bisher keine passenden Apps oder Programme gab.

Die Konkurrenz bietet das schon lange

Apple folgt mit diesem Schritt der Konkurrenz. Spotify, Amazon und auch Google bieten bereits seit langem die Möglichkeit, ihre Musikstreamingabos auch im Browser zu nutzen. Seit einiger Zeit gibt sich Apple offener gegenüber anderen Plattformen. Damit will Apple eine stärkere Verbreitung seiner Dienste erreichen.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Seit Mitte August 2019 können Besitzer eines Alexa-Lautsprechers in Deutschland auch Apple Music auf dem Gerät abspielen. Dabei werden auf Zuruf über Alexa Titel, Interpreten, Wiedergabelisten oder Stile von Apple Music gefunden. Anfang des Jahres ist Apple Music kurzzeitig in der Google-Home-App als Eintrag aufgetaucht. Bisher gab es aber keine weiteren Informationen dazu, dass Apple Music für Google-Assistant-Lautsprecher erscheinen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Musterfeststellungsklage
Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Raumfahrt: US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten
    Raumfahrt
    US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten

    Was können denn andere Satelliten im geostationären Orbit? Fliegen wir hin und schauen nach.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /