Abo
  • IT-Karriere:

Musikstreaming: Apple bietet Jahresabo von Apple Music an

Der Musikstreaming-Dienst Apple Music war bisher nur monatsweise für 9,99 Euro zu abonnieren. Nun bietet Apple etwas versteckt eine Option mit jährlicher Zahlungsweise an, die deutlich kostengünstiger ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple bietet Apple Music im Jahresabo an.
Apple bietet Apple Music im Jahresabo an. (Bild: Apple)

Normalerweise kostet ein Abo von Apple Music pro Monat 9,99 Euro, doch Apple hat nun ohne Ankündigung alternativ ein Jahresabo vorgestellt. Für 99 Euro pro Jahr kann der Abonnent rechnerisch etwas mehr als zwei Monate kostenlos streamen. Dafür wird der Betrag zu Anfang des Abos fällig.

Stellenmarkt
  1. Steinberg Media Technologies GmbH, Hamburg
  2. BWI GmbH, Meckenheim

Für Studenten ändert sich nichts, sie zahlen weiterhin gegen Nachweis 4,99 Euro im Monat. Auch beim Familienabo gibt es keine Änderungen.

Die Jahresabo-Funktion ist etwas versteckt in den Account-Einstellungen der Musik-App unter "Apple-ID anzeigen" und dem Punkt "Abos" hinter dem Eintrag "Apple-Music-Abo" zu finden. Hier kann von monatlicher auf jährliche Zahlungsweise umgestellt werden. Das neue Abo beginnt nach Ablauf des Monatsabos.

  • Apple Music Abooptionen (Screenshot: Golem.de)
Apple Music Abooptionen (Screenshot: Golem.de)

Auf dem Entwicklerevent WWDC 2016 Mitte Juni steilte Apple mit, dass der Musikstreamingdienst 15 Millionen Abokunden habe. Ein Jahr später zählt Apple 27 Millionen zahlende Abonnenten. Mittlerweile ist es etwa zwei Jahre her, dass Apple Music Ende Juni 2015 sein Musikstreaming-Angebot startete. Die ersten drei Monate sind für den Kunden kostenfrei.

Hauptkonkurrent Spotify verlangt für sein Premium-Angebot ebenfalls 9,99 pro Monat. Ein Jahreabo gibt es nicht. Studenten zahlen 4,99 Euro und Familien können für 14,99 Euro bis zu sechs Accounts nutzen. Im März 2017 hatte der Streaming-Anbieter 50 Millionen zahlende Abonnenten weltweit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-20%) 23,99€
  3. 1,24€

Netspy 20. Jun 2017

Das funktioniert eigentlich wunderbar. Was sagt denn der Apple Support dazu?

Dwalinn 20. Jun 2017

Halt stopp, ich weise darauf hin das der Preis für Prime Kunden gilt. Klar ist nicht...

Netspy 20. Jun 2017

Das Jahresabo ohne Geschenkkarte ist neu, auch wenn du das nicht glauben willst.

My1 20. Jun 2017

es gibt sehr viele titel aus Japan die es hier nich einmal normal zu kaufen sind, also...


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /