Abo
  • Services:

Musikmöbel: Sofa als iPhone-Dockingstation

Das britische Möbelhaus CSL hat mit Cosmo ein Ecksofa vorgestellt, das als iPod-Dockingstation eingesetzt werden kann. In das Sofa sind zwei Lautsprecher und ein Subwoofer integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Musiksofa Cosmo
Musiksofa Cosmo (Bild: CSL)

Mit dem 2.1-Soundsystem des Musiksofas Cosmo von CSL können Liebhaber von Apples iPhone und iPod Musik hören. Die Lautsprecher und der Subwoofer sind im Möbel integriert. Auch über einen SD-Karten-Leser sowie per Bluetooth lässt sich Musik abspielen.

  • CSL Cosmo (Bild: CSL)
  • CSL Cosmo (Bild: CSL)
  • CSL Cosmo (Bild: CSL)
  • CSL Cosmo (Bild: CSL)
CSL Cosmo (Bild: CSL)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. Universitätsstadt Marburg, Marburg

Der Subwoofer sowie die Dockingstation befinden sich im Eckteil des Sofas, das dadurch auch nicht zum Sitzen genutzt werden kann. Das Sofa mit grauem Cordbezug ist in mehreren Ausführungen mit unterschiedlich vielen Sitzplätzen erhältlich. Für 1.000 britische Pfund gibt es nur einen Dreisitzer, während der Kunde für ungefähr 1.300 Pfund einen Viersitzer erhält. Wer möchte, kann die Wohnlandschaft auch noch um passende Sessel und Hocker ergänzen. In diesen sind jedoch keine Lautsprecher enthalten.

Das Musikmöbel von CSL ist derzeit nur in Großbritannien erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

elgooG 12. Apr 2012

Das Ding ist auch ganz sicher nicht Katzenkompatibel. Das Ding nimmt sicher mehr Haare...

lottikarotti 12. Apr 2012

Tjo, wer ein iPhone hat, kann sich kein teures Sofa mehr leisten :-D

7hyrael 12. Apr 2012

eher ein 2m² großes case für den hosentaschensportwagen, damits auch ja keiner übersieht...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /