• IT-Karriere:
  • Services:

Musikmemos: Kostenlose App von Apple für musikalische Notizen

Musiker sollen mit Apples neuer, kostenloser App "Musikmemos" künftig Töne mit iPhones und iPads aufzeichnen. Auf Wunsch wird automatisch eine Schlagzeug- und Bassbegleitung eingespielt. Die Aufnahmen lassen sich mit Apples Garageband aber auch weiterverarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Musikmemos
Musikmemos (Bild: Apple)

Eine Notiz-App für Musik - das ist Musikmemos, eine kostenlose iOS-Anwendung, die Apple überraschend vorgestellt hat. Damit können Songideen aufgenommen werden, wahlweise über das Mikro des iPhones oder iPads beziehungsweise über ein externes Aufnahmegerät. In welchem Format die App aufzeichnet, ist bisher nicht bekannt.

  • Musikmemos (Bild: Apple)
  • Musikmemos (Bild: Apple)
  • Musikmemos (Bild: Apple)
  • Musikmemos (Bild: Apple)
  • Musikmemos (Bild: Apple)
Musikmemos (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz

Die Analyse der aufgenommenen Tonfragmente soll Rückschlüsse auf Tempo, Akkorde und Rhythmen erlauben. Die Musikmemos-App kann die Aufnahmen zudem mit passender Schlagzeug- und Bassbegleitung versehen.

Wie es sich für Notizen gehört, lassen sich diese mit Schlagworten, Überschriften und Bewertungen versehen, speichern und exportieren.

Musikmemos synchronisiert seine Daten über iCloud Drive, damit auch andere Nutzer und die sonstigen Rechner des Nutzers auf die Musiknotizen Zugriff haben und sie weiterverarbeiten können. Exportfunktionen für Youtube, Soundcloud und Apple Music Connect sind integriert. Außerdem können die Tonschnipsel mit Garageband und Logic Pro X weiterverarbeitet werden.

Musikmemos ist mit 122 MByte eine vergleichsweise große iOS-App und läuft ab iOS 9.1.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /