Abo
  • Services:

Musikdienst: Apple streamt nur mit 256 KBit/s und erlaubt Offline-Nutzung

Der neue Musikstreamingdienst Apple Music erlaubt das Herunterladen von Alben für die Offline-Nutzung, doch das Streaming erfolgt nur mit 256 KBit/s. Das ist eine geringere Datenrate als bei der Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple-Music-Präsentation
Apple-Music-Präsentation (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Zahlenden Abonnenten von Apple Music sei es möglich, komplette Alben ebenso wie einzelne Songs offline anzuhören, erklärte Apple dem Webmagazin Recode. Das dürfte vor allem für Anwender wichtig sein, die sich nicht ständig in der Nähe eines WLAN-Hotspots aufhalten - und sonst die Kontingente ihrer mobilen Datentarife massiv belasteten.

  • Apple Music ist in iTunes integriert. (Bild: Apple)
  • Ein Algorithmus liefert Musikempfehlungen. (Bild: Apple)
  • Neue Lieder und Künstler können entdeckt werden. (Bild: Apple)
  • Künstler können einen neuen Remix oder exklusive Backstage-Bilder und Videos teilen. (Bild: Apple)
Apple Music ist in iTunes integriert. (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. BWI GmbH, München

Mittlerweile hat Apple auch die sonstigen Funktionen seines Streamingdienstes, der Ende Juni 2015 startet, in einer Tabelle aufgelistet. Wer zahlendes Mitglied ist und 10 US-Dollar im Monat ausgibt, kann alle Titel aus der Apple-Music-Bibliothek anhören, Playlisten erzeugen und die Songs für die Offline-Nutzung herunterladen. Ob der Nutzer wie bei Spotify Premium alle 30 Tage einmal online gehen muss, um die Musik weiter hören zu können, ist nicht bekannt. Doch eine ähnliche Regelung ist sinnvoll, damit Anwender nicht die kostenlose Testphase nutzen, um enorme Mengen Musik herunterzuladen, dann zu kündigen und die Musikstücke für immer nutzen zu können.

Die Streams werden nur in einer recht niedrigen Bitrate gestreamt. Slashgear hat herausgefunden, dass Apple nur mit 256 KBit/s streamt. Beats Music verwendete genau wie Spotify und Google Play hingegen eine Bitrate von bis zu 320 KBit/s. ITunes bietet allerdings auch nur 256 KBit/s. Es ist davon auszugehen, dass Apple mit AAC streamt, weil der gesamte iTunes-Katalog in diesem Format betrieben wird. Und AAC ist dafür bekannt, auch bei niedrigeren Bitraten vergleichbare Qualität wie MP3 zu liefern



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Teralios 12. Jun 2015

Lesen und Verstehen sind auch heute primär immer noch zwei paar verschiedener Schuhe...

Anonymer Nutzer 12. Jun 2015

Glaub was du lustig bist, ist mir egal. Ich weiß daß ich deutliche Qualitätsunterschiede...

Anonymer Nutzer 12. Jun 2015

Wer bitte braucht ein Kabel von 10 Metern? <.< In der Regel hat man die Geräte in der...

jo-1 12. Jun 2015

Da wäre ich mir nicht so sicher - was aktuell an "Musik" produziert wird ist i.d.R. viel...

frostbitten king 12. Jun 2015

Naja da ich mit twitch nix am Hut hab is ma das wurscht. Und das was ich so gezockt hab...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
    Lichtverschmutzung
    Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

    LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
    2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
    3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /