Abo
  • Services:

Musik: Apple entfernt Privatfreigabe in iOS 8.4

Apple hat still und heimlich die Privatfreigabe für Musik aus iOS entfernt. Mit dem Update auf die neue Version iOS 8.4 geht diese Funktion verloren. Zahlreiche Nutzer in Apples Supportforen fordern eine Revision.

Artikel veröffentlicht am ,
Tschüss, Privatfreigabe!
Tschüss, Privatfreigabe! (Bild: Apple)

Mit der Privatfreigabe können iTunes-Mediatheken auf bis zu fünf Computern im Haushalt freigegeben werden. Auf iOS-Geräten lassen mit der Funktion Inhalte durch Streamen vom eigenen Rechner wiedergeben. Unter iOS 8.4 fehlt diese Funktion für Musik nun, was für zahlreiche negative Beiträge in Apples Supportforum gesorgt hat.

Stellenmarkt
  1. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen
  2. Hays AG, Aschaffenburg

Auch die englischsprachigen Supportseiten für iOS erwähnen die Privatfreigabe nicht mehr - während auf den deutschsprachigen Seiten der Eintrag noch vorhanden ist.

Für Videos besteht die Funktion weiterhin. Auch für Apple-TV-Nutzer steht die Privatfreigabe für Musik nach wie vor zur Verfügung, berichtet Apple Insider.

Warum Homesharing, wie die Funktion auf Englisch heißt, nicht mehr möglich ist, verriet Apple bisher nicht. Vermutlich handelt es sich um eine Rechtsproblematik, die mit Apple Music zu tun hat, mutmaßt die Website 9to5Mac. Wenn Apple ein Streaming über WLAN nicht lizenziert hat, dürfte die Funktion dauerhaft entfallen.

Die Privatfreigabe existiert in iOS seit 2011.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€
  2. 184,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 233€)
  3. 35€
  4. 99€

ralf.wenzel 20. Jul 2015

Ich scheine chinesisch zu schreiben, denn ich schrieb auch vom Server, der die Apple TV...

ThadMiller 09. Jul 2015

Und sicher nicht mit Rosinen... bäh

tingelchen 03. Jul 2015

BitTorrent Sync Hast sicher schon einmal was darüber gelesen :) Es nutzt PtP Technik. Du...

quineloe 03. Jul 2015

Wir reden hier schon von der Firma, die mal eben den Stecker ihrer neuen Modelle...

stoneburner 02. Jul 2015

die familien freigabe ist gratis und macht das selbe das die privatfreigabe gemacht hat...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /